post

12 Sportwetten Tipps von Prfois mit denen Du mehr Geld gewinnst

Sehr oft finden sich Wettende in einer oder mehreren der folgenden Situationen. Wenn sie nicht erkennen, dass sie die gleichen Fehler immer und immer wieder machen und richtig reagieren, könnte ihr Kapital reduziert werden, indem sie Online-Wetten in ein sehr teures Hobby umwandeln. Der kluge Umgang mit den folgenden Ursache-Wirkungs-Fällen kann Ihnen helfen, eventuell Geld zu verdienen, indem Sie online Wetten. Seien Sie sich bewusst, dass Sie, bevor Sie einiges verdienen, aufhören müssen, Geld bei SportWetten zu verlieren!

1. Benutzen Sie Geld, das Sie nicht benötigen

Bargeld, das gespart wird, um die Miete oder die täglichen Grundbedürfnisse zur Unterstützung unseres Lebens zu bezahlen, sollte nicht in einem Hobby wie SportWetten aufs Spiel gesetzt werden. Wenn wir im Voraus einen bestimmten Geldbetrag für unsere Unterhaltung bereitstellen, ersparen wir uns den psychologischen Druck der Möglichkeit, dass wir Ressourcen riskieren, die zum Familienbudget gehören.

2. Wetten Sie nicht aus Impuls oder Langeweile

Wie oft fangen wir an, unsere Wettmöglichkeiten am Nachmittag zu betrachten, nur um herauszufinden, dass es nur wenige Fußballspiele gibt, auf die wir Wetten können, von denen wir nicht die geringste Ahnung haben?

Selbst wenn wir zum Wetten aufgefordert werden, müssen wir den Computer sofort ausschalten. Es wird immer am nächsten Tag mehr Möglichkeiten geben.

3. Folgen Sie nicht blind den Tipps und Prognosen anderer Spieler.

Ihre Hausaufgaben online zu machen, Informationen über Foren und Blogs zu erhalten und mit den neuesten Vorhersagen über zukünftige Spiele aktualisiert zu werden, ist bis zu einem gewissen Grad willkommen. Unser Urteil ist da, um zu entscheiden, ob die Bewertung eines Tippgebers auf der Grundlage der Vernunft erfolgt, bevor wir gemäß der vorgeschlagenen Prognose Wetten, von jemandem, den wir nicht wirklich kennen. Einige Tipster scheinen nicht einmal ihren eigenen Vorschlägen zu folgen und ändern ihre Meinung sehr oft.

4. Lassen Sie sich nicht von früheren Ergebnissen beeinflussen.

Nachdem wir uns bei SportWetten als erfolgreich erwiesen haben, könnten wir denken, dass wir mehr Risiken in Angriff nehmen können. Umgekehrt wirkt sich eine sehr schlechte Leistung auf unsere Wetthaltung aus, da das Glücksspiel unsicherer ist. Eine neue nachfolgende Reihe von schlechten Wetten (eine Pechsträhne oder ein Lauf) wird zweifellos unser Vertrauen erschüttern und uns zwingen, vorsichtiger zu Wetten. Wer eine Strategie verfolgt, die sich über hunderte oder besser tausende Wetten hinwege als profitabel herausgestellt hat, sollte sich nicht von Pechsträhnen aus der Verfassung bringen lassen.

5. Erhöhen oder verringern Sie die Einsätze nicht ohne ein Setzsystem.

Normalerweise müssen unsere Einsätze bei einem vordefinierten Geldbetrag liegen, bis wir es schaffen, unser Kapital zu erhöhen oder bis wir komplexe Wettsysteme wie das Kelly-Kriterium befolgen. In einigen Fällen, wie z.B. bei dem Versuch, unser verlorenes Geld zurückzugewinnen, können zufällig steigende und fallende Einsätze unser System gefährden.

6. Zeichnen Sie die Performance-Ergebnisse Ihres Systems immer auf.

Die Überwachung unserer Wetten, die detailliert beschreiben, wie wir über einen bestimmten Zeitraum punkten, hilft uns, uns als Wettanbieter zu verbessern, und zwar über den offensichtlichen Nutzen hinaus, der sich aus der Messung der Effektivität eines Systems ergibt. Es ist auch eine effiziente Methode, um wirklich zu verstehen, wie teuer Hobby-Wetten sein kann.

7. Spielen Sie nicht schlecht gelaunt.

Entweder ein persönlicher Streit zwischen Freunden oder ein familiärer Zwischenfall könnte uns auf jeden Fall irritieren. Dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um am Computer zu sein und online zu Wetten. Ein Spaziergang im Freien allein könnte Ihnen Geld sparen und Ihnen helfen, Ruhe zu finden.

8. Wetten Sie nicht auf Sportarten, die Sie nicht verstehen.

Ich erinnere mich persönlich daran, als ich versuchte, Ungleichgewichte zwischen Buchmachern auszunutzen, eine Praxis, die als Wettarbitrage bekannt ist. Die Wette, die mich alles über Arbing vergessen ließ, war ein Golfspiel, als ich mit Entsetzen feststellte, dass mir beim zweiten Online-Buchmacher die Wahl eines Unentschiedens angeboten wurde, während es beim ersten keine solche Option gab!

Obwohl die Möglichkeit eines Unentschiedens gering war, zog ich es vor, die Arbitrage mit einem garantierten Verlust abzuschließen und auf das Unentschieden zu diesem Zeitpunkt zu Wetten. Das Ergebnis war schmerzhaft, da auf die Wetten in Arbitrage beträchtlich sind.

9. Passen Sie genau auf, wenn Sie eine Wette platzieren!

Wie oft haben wir schon an der Wettbörse Betfair gehandelt, nur um den Einsatz auf dem Feld einzutragen, auf dem wir die gewünschten Quoten eingeben sollen, während wir die Quoten anstelle des Einsatzes ausfüllen?

Bei Wettquoten von 1,50 kann es sich um eine geringfügige Fehleingabe handeln. Was ist, wenn wir über eine Wette von 500 € sprechen? In diesem Fall kann dieser Fehler z.B. 500 € bei einer Quote von 10,0 statt 10 € bei einer Quote von 500,0 kosten. Auch wenn wir irrtümlich auf Halbzeit anstatt auf das Ergebnis in Vollzeit setzen, könnten solche Fehler sicherlich eine Menge Geld kosten.

10. Wetten Sie nicht, ohne einen Quotenvergleich zu machen.

Eine Wette mit einer Quote von 2,00 kann eine Gelegenheit sein, während man mit der gleiche Wette bei einer Quote von 1,70 im Gewinnfall Geld wegwirft. Wetten mit einem einzigen Buchmacher, nur weil es unser Favorit ist, ist keine Entschuldigung. Wetten sind wie Bauernmärkte: Gehen Sie raus und kaufen Sie zum besten Preis ein.

Indem wir diese häufigen Fehler systematisch vermeiden, können wir unsere Wettperformance deutlich verbessern. Im schlimmsten Fall reduzieren wir unsere verlorenen Wetten und minimieren unsere Verluste. Irgendwann werden wir aufhören, Geld zu verlieren.

11. Wetten Sie nur bei Buchmachern ohne Wettgebühr

Deutsche Spieler müssen bei den meisten Anbietern eine Wettgebühr in Höhe von 5% bezahlen. Wenn man bedenkt, dass der Gewinn bei Profi-Wettern in diesem Bereich liegt, sollte jedem klar sein, dass jemand, der gelegentlich SportWetten aus dem Bauch heraus abschließt unmöglich langfristig verdienen kann.

12. Spielen Sie keine Kombi-Wetten

Die Wahrscheinlichkeit, dass man eine Kombiwette gewinnt ist sehr gering. Je mehr Wetten man kombiniert, desto seltener wird man etwas gewinnen. Auf lange Sicht finanziert man dadurch nur die Buchmacher. Selbst vermeintlich „sichere Wetten“ haben immer ein gewisses Risiko, das die Buchmacher sehr wohl kennen.

Eine Ausnahme bilden statistisch analysierte Double-Bets wie auf der Sportwetten-Profi-Seite 2xBet oder der dazugehörigen Gruppe 2xBet auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.