post

Bundesliga Vorschau – Vorschau: Polen v Senegal

Nachdem er Senegal 2002 zum WM-Viertelfinale geführt hatte, hofft Aliou Cisse auf eine erneute Amtszeit als Cheftrainer. Am Dienstag steht Polen an der Spitze. 2018 FIFA WM19 Juni 2018Gruppe HK-off: 23:00 HKTVengehen: Spartak-Stadion Schiedsrichter: N. ShukrallaAssistentinnen: Y. Tulefat, T. Al MarriFürth Offizieller: A. Al JassimFünfer Offizieller: M. Al-Hamma Spieler im Blick: Sadio Mane wurde in der Saison 2017/18 von Liverpool in gewisser Weise von Mohamed Salah überschattet, aber der vielseitige Stürmer hat die Qualität, jedem Gegner Angst einzujagen. Mane hat in vier Premier-League-Saisons 44 Tore erzielt – 21 davon kamen während eines zweijährigen Einsatzes in Southampton. Seine gute Form hat Berichten zufolge Real Madrid aufgefallen, gegen das er im Endspiel der UEFA Champions League getroffen hat, das die Reds im letzten Monat mit 1: 3 verloren haben. Doch gegen Robert Lewandowski, der in 30 Bundesliga-Partien 29 Tore erzielte, trifft Mane auf einen ebenso furchterregenden Stürmer, der Bayern München zum Meistertitel 2017/18 führt. Wenn Lewandowski im Lied ist, gibt es nur wenige Verteidiger auf der Welt, die mit ihm umgehen können. Teamform und Managerquotes: Senegal kommt nach einem 2: 0-Sieg über Südkorea in dieses Spiel, doch zuvor hatten sie Probleme, Form zu finden. Unentschieden gegen Usbekistan, Bosnien-Herzegowina und Luxemburg folgte eine 1: 2-Niederlage gegen Kroatien vor ihrem letzten Sieg. Cisse steht vor einer schwierigen Aufgabe, aber auf die Chance, die Heldentaten von 2002 zu wiederholen, sagte er: „Wir träumen immer. Ich denke, wir sollten klein anfangen, groß träumen und groß für die WM denken. „Er warnte jedoch vor zu großer Selbstsicherheit und sagte:“ Lass dich nicht mitreißen. Es sollte nicht sein, dass uns die Leute nur deshalb in eine favorisierte Position bringen, weil Senegal bei der WM 2002 Viertelfinalist war. „Seit dem 0: 0 gegen Nigeria im März hat Polen mit Siegen gegen Südkorea (3: 2) gut reagiert ) und Litauen (4: 0) mit einem 2: 2 gegen Chile dazwischen. Adam Nawalka bastelte letztes Jahr an seinen Formationen und wechselte von einem 4-2-3-1 oder 4-4-2 zu einem 3-4-3. Ihm zufolge war das Ziel, „etwas Neues auszuprobieren und das Potenzial einiger Spieler zu maximieren“. Ob sich das Glücksspiel auszahlt oder nicht, bleibt abzuwarten. Team-News: Polen schwitzt auf die Fitness von Innenverteidiger Kamil Glik, der sich beim Training im Hinterrad einen Schultertritt zuzog. Arkadiusz Milik erlitt Berichten zufolge einen verheerenden Unfallschreck, als er auf eine Pfütze rutschte und während des Besuchs des Trupps im Delphinarium auf seine Hand fiel. Es wird jedoch angenommen, dass der Stürmer nichts ernsthafteres als eine Prellung hat. Senegal muss auf Verteidiger Saliou Ciss verzichten, der wegen einer Knöchelverletzung aus dem Weltcup ausgeschlossen wurde. Adama Mbengue wurde in den Kader berufen, um ihn zu ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.