post

Bundesliga Vorschau – Vorschau: Salzburg v. Dortmund

Borussia Dortmund muss im Hinspiel der UEFA Europa League im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League am Samstag gegen Salzburg mit einem 1: 2-Hinspielsieg auskommen. Europa League Datum: 15. März 2018 Beginn: 20:05 Uhr Ortszeit: Red Bull Arena Schiedsrichter: B. Bastien Assistenz: H. Zakrani, F. Haquette Vierter Offizieller: J. Pacelli Head-to-Head-Zusammenfassung: TEAM MATCHES WIN DRAW LOSS Salzburg 1 1 0 0 Dortmund 1 0 0 1 🛬 Salzburg, hier sind wir! #FCSBVB pic.twitter.com/VdM9so7eNh – Borussia Dortmund (@BVB) 14. März 2018 Frühere Begegnung: Dortmund – Salzburg (8. März 2018) Europa League Dortmund Torschütze: A. Schurrle (62 ') Salzburg Torschütze: Valon Berisha ( 49 ') (56') Spieler im Fokus: Moanes Dabour ist Salzburgs erste Torgefährlichkeit mit beeindruckenden 22 Toren und vier Vorlagen in allen Wettbewerben 2017/18 für Die Roten Bullen. Der israelische Nationalstürmer könnte die Aufmerksamkeit einiger größerer europäischer Klubs auf sich lenken und wird zweifellos am Donnerstag glänzen. Valon Berisha könnte aber auch einer sein, der mit seinem Doppelpack den ersten Legsieg in Deutschland feiern konnte. Michy Batshuayi war der Held für Dortmund beim 3: 2-Sieg gegen den Bundesliga-Champions-League-Anwärter Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende. Der mächtige Stürmer kam von der Bank und erzielte eine Doppelpackung, als der BVB nach der Niederlage gegen Salzburg wieder in Führung ging. Marco Reus ist auch ein Mann in Form und er könnte auch am Donnerstag zu sehen sein. Teamform und Managerquotes: Die Salzburger sind in herrlicher Form in Österreichs Spitzengruppe, zuletzt im August in der Liga verloren. Entsprechend genießt Marco Rose einen Vorsprung von sieben Punkten in der Division und den fünften Titelgewinn in Folge. Nachdem er im Hinspiel auch einige bemerkenswerte Kopfnoten in der Europa League einschließlich des BVB gesammelt hat, nimmt Rose nichts als selbstverständlich hin. Er sagte Reportern: „Es ist nur Halbzeit. Das Ziel ist, es in die nächste Runde zu schaffen, nicht in Ihrem Leben in Dortmund einmal zu gewinnen.“ Unterdessen ist Dortmund Dritter in der deutschen Bundesliga und hat am vergangenen Wochenende einen 3: 2-Sieg gegen Frankfurt gewonnen. Allerdings hat die Mannschaft in ihren letzten fünf Partien in allen Wettbewerben drei Mal unentschieden gespielt. So fordert Chef Peter Stoger, nachdem er von der Art des Verlusts im Hinspiel enttäuscht wurde. Er sagte: „Ich habe an diesem Spiel nicht viel gemocht.“ Aber zwischen einigen guten Etappen war unsere Leistung nicht sehr engagiert. Ich bin nicht glücklich damit. Wir haben verdientermaßen verloren. Das war einfach nicht in Ordnung. „Second Leg in der ausverkauften Red Bull Arena gegen @BVB | VORSCHAU #FCSBVB #UnserBewerb #UEL: https://t.co/qlCmSr55vv pic.twitter.com/gxpZc2YMsN – FC Red Bull Salzburg ( @RedBullSalzburg) 14. März 2018 Teamnews: Für die Gastgeber gibt es keine nennenswerten Verletzungssorgen, da sich das Team aus Wals-Siezenheim mit einem nahezu fehlerfreien Test zufrieden geben wird, während Batshuayi und Sokratis Papastathopoulos beide wieder zurückkehren werden Die Startelf von Dortmund nach dem Auftakt gegen Frankfurt: Shinji Kagawa und Andrey Yarmolenko sind verletzt, während Christian Pulisic, Reus, Andre Schürrle und Maximilian Philipp um einen Platz in den großen Positionen kämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.