Fussball Wettquoten EM 2021: Belgien und England Favoriten!

Die ersten Quoten für die Euro 2021 sind raus, Belgien und England führen das Feld als Favoriten an.

Die Wartezeit auf die UEFA-Europameisterschaft war für Fußballfans eine der längsten in der Geschichte des Spiels. Außerhalb der Weltkriege hat es mehr als zwei Jahre zwischen großen Fußballturnieren schon so lange nicht mehr gegeben, dass die Fans das Wiederauftauchen ihrer Lieblingsnationalspieler für selbstverständlich hielten.

Mitten in einer globalen Gesundheitspandemie ließ die Absage der Euro 2020 das Herz eines jeden wahren Fußballfans sinken. Der UEFA Euro Cup wird nun im nächsten Sommer in ganz Europa stattfinden, aber in Wembley beginnen und enden, wo jeder englische Fan hofft, dass die Erinnerungen an die Euro ’96 wieder hochkommen … nun, zumindest bis zum Halbfinale.

Werfen wir einen Blick auf die neuesten Euro 2021-Quoten

Wie sind die Fussball Wettquoten für die EM2021?

Quoten auf den Sieg der Euro 2021:

Belgien +500
England +500
Frankreich +550
Deutschland +700
Niederlande +800
Spanien +800
Italien +1200
Portugal +1400
Kroatien + +3300
Ukraine +6600
Dänemark +8000
Schweiz +8000
Österreich +10000
Polen +10000
Russland +10000
Türkei +10000
Schweden +12500
Wales +15000
Tschechische Republik +20000
Slowakei +25000
Finnland +25000
Ungarn +25000
Schottland +25000
Nord-Mazedonien +50000

Der Favorit auf den Sieg bei der Euro 2021

Drei Teams ziehen derzeit mehr Wettaktivitäten an als die meisten anderen, und jedes der drei könnte ein überzeugendes Argument dafür liefern, dass sie es verdienen, als Favorit für die Euro 2021 zu gelten.

Die neuesten Quoten für den Sieg der Euro 2021 sehen Belgien (+500) an der Spitze, und es ist leicht zu erkennen, warum sie so beliebt sind. Mit einer Mischung aus offensivem Flair und Verteidigern, die auf dem Höhepunkt ihrer Karriere sind, sieht es so aus, als ob Belgien unaufhaltsam sein könnte. Aber welche großen Mannschaften haben sie in wirklich wettbewerbsfähigen Spielen geschlagen? Werfen wir einen Blick auf Belgien und andere führende Teams in den Euro 2021-Quoten.

Belgien könnte einen harten Weg zum Euro 2021 Ruhm haben

Bei der Weltmeisterschaft 2018 war das einzige Team, das Belgien in der Gruppenphase schlug, England in einem toten Gummi, eine Behauptung, die Belgiens Kritiker beim Sieg im Playoff um den dritten Platz gegen die gleiche Mannschaft mit noch weniger auf dem Spiel stehen lassen könnten. In den anderen K.o.-Spielen holte Belgien einen glaubhaften Sieg gegen Brasilien, kam aber gegen das schwache Japan mit einem 3:2-Sieg davon und verlor gegen Frankreich, wo man taktisch unterlegen war. Das ist immer noch eine große Gefahr bei der Europameisterschaft, wo sie höchstwahrscheinlich irgendwann wieder auf Frankreich (+550) treffen werden.

Frankreich: Nicht so geheimer Geheimtipp

Les Bleus sind der amtierende Weltpokalsieger, und nach dem Gewinn der ersten Weltmeisterschaft 1998 gewannen sie auch die folgende Europameisterschaft, wenn auch nicht ganz ohne Schwierigkeiten. Im Finale verlor Frankreich gegen Italien bis zur 93. Minute, als ein Tor von Sylvain Wilford das Spiel in die Verlängerung brachte, wo David Trezeguet das siegbringende „Golden Goal“ erzielte.

Auch wenn es keine derartigen Innovationen braucht, um die Euro 2021 zu gewinnen, ist Frankreich eine viel bessere Wahl, weil es auf einer Vielzahl von wichtigen Positionen auf dem Spielfeld vertreten ist. N’Golo Kante und Paul Pogba bilden eine hervorragende Mittelfeldachse, und vorne gibt es verschiedene Möglichkeiten, dem Gegner zu schaden: Olivier Giroud mit seiner Cleverness, Kylian Mbappe mit seinem Tempo und Antoine Griezmann mit seiner Durchschlagskraft in der Spitze. Es ist ein wenig überraschend, dass Frankreich in den Quoten für die Euro 2021 hinter drei anderen Mannschaften rangiert.

England-Wette zu riskant

England (+500) ist bei den Quoten für den Sieg bei der Euro 2021 ein weitaus weniger sicherer Favorit, mit einer riesigen Lücke zwischen den Turniersiegen – 55 Jahre, um genau zu sein -, die in den letzten Jahren zu einer mentalen Blockade geworden ist. Die Weltmeisterschaft 2018 war eine gute Demonstration, als Kroatien in der Lage war, an einer englischen Mannschaft vorbeizugehen, die im Halbfinale einer Weltmeisterschaft führte, nur um dann von zwei Spielern von Manchester City böse gekostet zu werden, wobei Kyle Walker und John Stones auf schreckliche Weise Englands beste Chance auf einen Auftritt im WM-Finale seit einem halben Jahrhundert vergaben.

Obwohl sich England in den letzten Jahren und Monaten verbessert hat, fehlt es dem Team immer noch an echter Klasse auf sehr wichtigen Positionen und hat den Spitzenplatz bei den Quoten für die Euro 2021 vielleicht nicht verdient. Es ist schwierig zu sagen, wer ihr bester Innenverteidiger ist, das Mittelfeldsystem ist wohl ungeformt und vorne gibt es keine zuverlässige Deckung für Harry Kane.

Mit der Entwicklung von Spielern wie Trent Alexander-Arnold und Dominic Calvert-Lewin in den letzten Jahren wird sich in den Wettköpfen der England-Fans Optimismus bilden, aber in Bezug auf die Fähigkeit, Turniere zu gewinnen, würden wir sie hinter mindestens sechs Teams stellen, die bei der Euro 2021 spielen werden. Nach dieser Logik wird England gut daran tun, das Halbfinale zu erreichen.

Es gibt mehrere Mannschaften, die eine große Chance haben, die Euro 2021-Quoten in Europa im nächsten Sommer zu stören. Vor allem in der Gruppe direkt hinter den Favoriten finden sich viele Trophäengewinner und große Spieler, die den aktuellen Quoten für die Euro 2021 einen Strich durch die Rechnung machen wollen.

Deutschland: schwere Aufgabe in der „Todesgruppe“

Es ist schwer, Deutschland (+700 in den aktuellen EM-Quoten) in dieser Phase als Mannschaft zu sehen, auf die man setzen sollte, da ihr Kader immer noch einer der gefährlichsten überhaupt ist … aber wir tun es. Die Deutschen haben in den letzten Monaten ein wenig Kritik an ihrer Nations League-Kampagne einstecken müssen, nachdem sie von Spanien mit sechs Toren besiegt wurden, aber bei wirklich wichtigen Turnieren ist ihre Bilanz so gut wie die jeder anderen Mannschaft der Welt.

Nach dem dreimaligen Gewinn der Europameisterschaft wollen sie nun zum ersten Mal seit 1996 wieder den Titel holen, doch obwohl sie von einigen Experten hoch gehandelt werden, sind wir uns nicht sicher, ob ihr alternder Kader der „Todesgruppe“ gewachsen ist, in der sie sich befinden. Mit Frankreich, Portugal und einer hartnäckigen ungarischen Mannschaft, die ihnen den Weg in die K.o.-Runde versperrt, könnte es für Joachim Low sehr schwierig werden.

Value Bets: Niederlande, Spanien, Italien, Portugal

Andere, die als Favoriten auf den Euro 2021-Sieg gelten und einen Blick wert sind, sind die Niederlande (+800), Spanien (+800), Italien (+1200) und Portugal (+1400).

Wir sind uns nicht sicher, warum der amtierende Champion Portugal am unteren Ende dieser Liste zu finden ist, mit Ronaldo und Bruno Fernandes zwei der besten Spieler der Welt in aktueller Form, aber wir würden darauf setzen, dass sie der „Gruppe des Todes“ mit Frankreich entkommen, bevor sie in der K.o.-Runde einige Siege einfahren.

Es könnte sogar ähnlich wie bei der EM werden, die Griechenland gewonnen hat, wenn nach dem entscheidenden Spiel dieser Gruppe (Portugal gegen Frankreich) die beiden Teams im Finale aufeinandertreffen.

Spanien ist eine Gefahr, nur weil die Gruppe mit Polen, der Slowakei und Schweden so gut aussieht, aber wenn es um den Turniersieg geht, würden wir sie meiden, während die Niederlande und Italien in der letzten Runde drohen könnten, aber aus dem gleichen Grund den Hauptpreis verpassen.

Von den Verfolgern würde unser Favorit Portugal sein. Mit Joao Felix und den bereits erwähnten ehemaligen und aktuellen Helden von Manchester United sehen sie bei 14/1 wie ein guter Tipp aus, wenn sie ihre Gruppe überstehen können.

Außenseiterchancen

Als Außenseiter setzen wir auf Dänemark (+8000), das die Europameisterschaft gewinnen wird. Christian Eriksen will unbedingt zeigen, was seinen Mailänder Arbeitgebern fehlt. Ein Aufeinandertreffen mit Italien könnte eines der Spiele der Meisterschaft werden, wenn es dazu kommt, während die Gruppe der Dänen, die aus Belgien, Finnland und Russland besteht, aus einer Reihe von Gründen schlagbar ist.

Von den Mannschaften, die zwar ausscheiden, aber dennoch einige große Teams überraschen könnten, trauen wir Ungarn zu, Deutschland vor allem im zweiten Spiel zu bedrohen, nachdem es im Auftaktspiel gegen Portugal vielleicht eine beherzte Niederlage gab. Ungarn war in der Qualifikation eine dynamische Mannschaft, und im Gegensatz zu Schottland, Wales und Nordmazedonien werden sie sich nicht damit zufrieden geben, einfach nur die Zahlen auszugleichen.

Wir werden in ein paar Wochen auf die Euro 2021 Wettquoten zurückkommen (oder Euro 2020, wenn Sie sich der FIFA anschließen und sich weigern, sie umzubenennen), wenn wir mehr Informationen über das heißeste Sportereignis des Sommers haben.

Wenn Sie eine traditionelle Straight-Up-Wette abschließen würden, würde der Favorit mit einem Minuszeichen (-) angezeigt werden. In solchen Fällen, in denen es keinen klaren Spitzenreiter gibt, ist das Land mit der niedrigsten Quote der Favorit, auch wenn sie alle mit dem Pluszeichen (+) dargestellt werden, das im Allgemeinen verwendet wird, um Underdogs zu zeigen.

Nehmen wir an, Sie haben sich den Gruppenplan angesehen und glauben, dass Schweden dominieren und es bis an die Spitze schaffen wird. Eine $100-Wette würde Ihnen eine Auszahlung von $1.350 bescheren – Ihr ursprüngliches Geld wird zusammen mit Ihrem Gewinn von $1.250 zurückgegeben.

Unser Quoten-Rechner ist ein Tool, das Ihnen sagt, wie viel Sie basierend auf den angebotenen Quoten und dem gesetzten Betrag gewinnen würden.

Was ist eine Langzeit-Wette auf die EM 2021?

Eine Futures-Wette ist eine Wette, die weit im Voraus eines großen Ereignisses abgeschlossen wird. In diesem Fall handelt es sich um eine Wette auf die alle vier Jahre stattfindende Europameisterschaft. Man kann sagen, dass die meisten Wetten vor einem Sportwettkampf abgeschlossen werden, aber Futures können Wochen, Monate oder sogar Jahre im Voraus platziert werden. In der Tat, sobald die letzte Meisterschaft gewonnen ist, werden neue Quoten veröffentlicht.

Die Quoten verschieben sich, wenn die Gruppenphase näher rückt und bewegen sich weiter bis kurz vor dem Finale im Wembley-Stadion am 11. Juli 2021. Wenn Sie Quoten sehen, die Ihnen gefallen, nehmen Sie diese, um den größten Wert für Ihre Wetten zu erhalten (sollten Sie gewinnen).