post

Europameisterschaft 2020: Alex Wilkinson: Corica erfüllt alle Kriterien, Buijs Ersatz unnötig

Als der Staub sich auf eine weitere sehr erfolgreiche Kampagne für Sydney FC niederschlägt, befindet sich der Club in einer Übergangszeit, in der der Ersatz von Socceroos-gebundenem Graham Arnold von größter Wichtigkeit ist.

Während der Club an der vakanten Post nicht zu kurz gekommen war und der Club mehrere hochkarätige Bewerbungen aus Übersee gesichtet hat, ist die Clublegende und ehemalige Kapitän Steve Corica der Favorit auf Graham Arnold.

Ein Sydney-Spieler, der für Coricas Ernennung sprüht, wird Vizekapitän Alex Wilkinson , der glaubt, dass der 45-Jährige der perfekte Mann für den Job ist, neu signiert .

„Steve tickt alle Boxen“, sagte Wilkinson in einem exklusiven Interview mit dailyfootballshow.com .

„Er ist eine Legende des Vereins, hat den Klub zu einer Meisterschaft geführt und war sechs Jahre Co-Trainer.

VERBINDUNG: Sydney FC 2017-18 Berichtskarte – Eine Saison lange Geschichte endete in 90 Minuten

„Am wichtigsten ist, dass er viel von Arnie gelernt hat, und wenn er ernannt würde, denke ich, dass jeder im Club sich wirklich für ihn freuen würde.“

Auf persönlicher Ebene hat der 33-jährige Wilkinson kürzlich seinen Vertrag mit dem Sky Blues um eine zusätzliche Saison verlängert, wodurch er bis 2020 im Club bleiben wird.

Der ehemalige Socceroo war ein entscheidender Vorteil in Sydneys Dominanz während der gesamten Saison und baute eine beeindruckende Partnerschaft mit dem kürzlich verstorbenen Jordy Buijs im Herzen von Sydneys Verteidigung auf und machte sogar mehrere entscheidende Freistöße in der Torlinie, um einige Ergebnisse zu retten.

Auf die Schwierigkeit der Entscheidung, für eine weitere Saison ein Sky Blue zu bleiben, befragt, sagt Wilkinson, dass er nicht gezögert habe.

„Es war eine sehr einfache Entscheidung“, sagte er.

„Hier gibt es eine Menge Jungs und der Club hat eine echte Familienkultur aufgebaut – ich wollte nie woanders hingehen.

„Die Körper sind immer noch wirklich gut, von einem physischen Standpunkt überhaupt keine Probleme, jeden Tag um die Jungen herum zu sein und die jüngeren Jungs herumzujagen hält dich jung.“

VERBINDUNG: Ehrgeizige Trent Buhagiar Augen Startplatz XI mit Sydney FC

Trotz der Nachricht von Wilkinsons Vertragsverlängerung, die die Sky Blues-Fans zufrieden stellt, sind viele von dem Abschied des Fan-Favoriten Jordy Buijs, der sich entschieden hat, nach Holland zurückzukehren, um andere Möglichkeiten zu suchen, traurig.

Während die Abwesenheit von Buijs in ihrem jüngsten Asien-Champions-League-Ausfall kostspielig war, glaubt Wilkinson, dass ein direkter Ersatz nicht notwendig ist.

„Wir haben Aaron Calver, der seit über sechs Jahren im Club ist und in der Champions League gespielt hat, und Ben Warland, den wir Mitte der Saison unterschrieben haben, der auch fantastisch war“, fügte Wilkinson hinzu.

„Ich denke nicht (ein direkter Ersatz ist notwendig).

„Aber Jordy war eine große Persönlichkeit – großartig für den Klub auf und neben dem Platz.

„Er wollte etwas ändern, also ist er zurück nach Europa gefahren, wir wünschen ihm nichts als das Beste.“