Europameisterschaft 2020: Brit Englisch: British Sporting Bedingungen und Ligen

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel erschien ursprünglich im Anglotopia Print Magazine im Jahr 2017. Jede Ausgabe des Anglotopia Magazins enthält „The Slang Page“ auf der Rückseite des Magazins und konzentriert sich jedes Mal auf britischen Slang und britisches Englisch (oder nur Englisch zu pedantisch) Briten). Sie können das Anglotopia Print Magazine hier abonnieren .

Die britische Sportwelt ist vielfältig – die Briten haben schließlich viele Sportarten erfunden, die die Welt liebt. Hier finden Sie eine Anleitung zu einigen gebräuchlichen Wörtern und Redewendungen.

Association Football – Der offizielle Name für Fußball oder Fußball, wie er in den USA genannt wird.

FA – Der offizielle Dachverband des Fußballs, sie legen die Regeln fest und führen die Ligen.

Englische Premier League – Die Premier League ist eine englische Profiliga für Männervereine. An der Spitze der englischen Fußball-Liga ist es der wichtigste Fußballwettbewerb des Landes. Umkämpft von 20 Clubs mit einem Abstiegssystem für leistungsschwache Clubs.

ECB – England Cricket Board – Der Verwaltungsrat von Cricket in England und Wales.

The Ashes – The Ashes ist eine Test-Cricket-Serie, die zwischen England und Australien gespielt wird. Die Ashes gelten als das Team, das zuletzt die Testserie gewonnen hat. Held alle vier Jahre, wird nächstes 2017-18 sein.

Test Cricket – Test Cricket ist die längste Form des Cricket-Sports und gilt als höchster Standard. Testspiele werden zwischen Nationalmannschaften mit „Teststatus“, wie vom International Cricket Council (ICC) festgelegt, gespielt. Die 2 Teams mit 11 Spielern spielen ein 4-inniges Match, das bis zu 5 Tage dauern kann. Der Name Test ergibt sich aus dem langen, zermürbenden Spiel, das ein „Test“ der relativen Stärken der beiden Seiten darstellt.

Six Nations – Die Six Nations Championship ist ein jährlicher internationaler Rugby-Union-Wettbewerb mit sechs europäischen Mannschaften: England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland und Wales.

Rugby Union – Rugby Union, ist eine Kontaktsportart, die in England in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstand. Einer der beiden Codes von Rugby Football, basiert auf dem Laufen mit dem Ball in der Hand. In seiner üblichsten Form ist ein Spiel zwischen zwei Teams von 15 Spielern, die einen ovalen Ball auf einem rechteckigen Feld mit H-förmigen Torpfosten auf jeder Try-Linie verwenden.

Rugby League – Rugby League Football ist eine Vollkontakt-Sport von zwei Teams von dreizehn Spielern auf einem rechteckigen Feld gespielt. Einer der beiden Codes des Rugby-Fußballs, es entstand 1895 in England als eine Trennung von der Rugby Football Union über die Frage der Zahlungen an Spieler. Seine Regeln änderten sich allmählich mit dem Ziel, ein schnelleres und unterhaltsameres Spiel für die Zuschauer zu schaffen. In der Rugby-Liga werden Punkte erzielt, indem der Ball getragen und über die gegnerische Torlinie hinaus berührt wird. Dies wird als Versuch bezeichnet und ist die primäre Methode des Scorings

FIFA – Die offizielle internationale Organisation, die die Regeln und Vorschriften des Fußballs verwaltet. Sie legten auch den Rahmen für die Nationalmannschaft jedes Landes fest.

UEFA – Die Union der europäischen Fußballverbände ist die Verwaltungsbehörde für den Verbandsfußball in Europa, obwohl mehrere Mitgliedstaaten hauptsächlich oder vollständig in Asien ansässig sind. Es ist einer von sechs Kontinentalkonföderationen des Weltfussballverbandes FIFA. Die UEFA besteht aus 55 nationalen Verbandsmitgliedern.

Weltcup – Internationaler Wettbewerb, der alle vier Jahre stattfindet, in dem die besten Nationalmannschaften um die Weltmeisterschaft kämpfen. Von FIFA geführt. Das nächste wird 2018 sein.

UEFA-Europameisterschaft (Europacup) – Meisterschaftswettbewerb, bei dem nur Nationalmannschaften aus europäischen Ländern alle vier Jahre ausgetragen und von der UEFA geleitet werden. Gewöhnlich zwei Jahre nach / vor der nächsten Weltmeisterschaft. Next wird 2020 beginnen.

Rugby World Cup – Der Rugby World Cup ist ein Männer Rugby Union Turnier, das alle vier Jahre zwischen den besten internationalen Teams ausgetragen wird. Das Turnier wurde erstmals 1987 ausgetragen, als das Turnier von Neuseeland und Australien gemeinsam veranstaltet wurde. Neuseeland ist der aktuelle Meister, nachdem er Australien im Finale des Turniers 2015 besiegt hat.

Wimbledon – Allgemeine Bezeichnung für die Meisterschaften, Wimbledon, das älteste Tennisturnier der Welt jeden Juni.

All England Club – Der All England Lawn Tennis und Croquet Club, auch bekannt als All-England Club, mit Sitz an der Church Road, Wimbledon, London, England, ist ein privater Club für Mitglieder. Es ist am besten bekannt als der Veranstaltungsort für die Wimbledon Championships, das einzige Grand Slam Tennisturnier, das immer noch auf Gras stattfindet.

Snooker – Snooker ist ein Cue-Sport, der im 19. Jahrhundert in Indien entstand. Es wird auf einem Tisch gespielt, der mit einem grünen Tuch oder einem Stoff bezogen ist, mit Taschen an jeder der vier Ecken und in der Mitte jedes Seitenkissens. Mit einem Queue und 22 farbigen Bällen müssen die Spieler den weißen Ball schlagen, um die verbleibenden Bälle in der richtigen Reihenfolge zu versenken, wobei für jeden Pot Punkte gesammelt werden.

Das Boat Race – The Boat Race ist ein jährliches Ruderrennen zwischen dem Oxford University Boat Club und dem Cambridge University Boat Club, der zwischen den offenen Männern der Männer an der Themse in London, England, ruderte. Es ist auch bekannt als das University Boat Race und das Oxford und Cambridge Boat Race.