post

Europameisterschaft 2020: Englands fünf potenzielle Durchbruchstars

Gareth Southgate enthüllte, dass er bereits nach der WM-Halbfinalniederlage gegen Kroatien die Europameisterschaft 2020 plane.

Eine Play-off-Niederlage gegen Belgien war das letzte Kapitel bei Russland 2018, aber welche jungen Spieler werden höchstwahrscheinlich ihren Weg in die englische A-Nationalmannschaft beim nächsten großen Turnier finden? Hier wählen wir fünf junge Stars aus, die in der kommenden Saison auf Southgate hoffen.

England verbiegt sich mit Playoff-Verlust
Was kommt als nächstes für England?
Southgate’s 10 Schlüsselanrufe

Ryan Sessegnon

Sessegnon ist vielleicht das aufregendste Mitglied der nächsten Generation Englands. Der Linksverteidiger feierte erst im Mai seinen 18. Geburtstag, hat aber bereits mehr als 80 Senior-Auftritte für Fulham gesammelt. In der letzten Saison erzielte er 16 Tore, als er den Aufstieg gewann.

Sein aufregendes Potenzial ist sowohl in Englands Jugend als auch auf Vereinsebene offensichtlich. Sessegnon erzielte im letzten Jahr mit drei Toren in der triumphalen Europameisterschaft der englischen Nationalmannschaft die englische U19-Europameisterschaft und schaffte im März den Sprung zur U21. Trainer Aidy Boothroyd bezeichnete ihn als „Ausnahmetalent“.

Southgate fühlt sich genauso. Es wird angenommen, dass er ernsthaft darüber nachgedacht hat, Sessegnon in seine WM-Kader aufzunehmen. Wenn der Teenager mit Fulham in der Premier League weitermacht, wäre es nicht verwunderlich, dass er in der Qualifikation für die EM-Qualifikation gleich in die Anfangsformation gebracht wird.

Phil Foden

Könnte Foden der Spieler sein, der Englands Kreativitätsprobleme löst? Der Techniker von Manchester City wird von Pep Guardiola sehr geschätzt, der ihn bereits im Alter von 16 Jahren zum Training der ersten Mannschaft berufen hat.

Seitdem hat er 10 Seniorenauftritte für seinen Jugendclub gemacht. Im März wurde der 18-Jährige der jüngste Engländer, der jemals in der K.-o.-Runde der Champions League spielte, als er im Achtelfinale der Stadt Basel im Etihad-Stadion gegen Basel antrat.

In Englands Jugendmannschaften ist sein Talent am deutlichsten. Foden gewann den Goldenen Ball, als England im vergangenen Jahr die U17-Weltmeisterschaft in Indien gewann und im Finale gegen Spanien zweimal traf. Er steht vor einem Kampf um einen Platz in der Starbesetzung der Stadt, aber seine herausragenden technischen Qualitäten werden sicher Southgate ansprechen.

Jadon Sancho

Sancho wurde Fahnenträger für junge englische Spieler im Ausland, als er im vergangenen Sommer einen neuen Vertrag bei Manchester City abschloß und zu Borussia Dortmund wechselte. In seiner ersten Saison in der Bundesliga war er verletzungsbedingt, konnte aber in zwölf Partien noch ein Tor und vier Assists erzielen und beeindruckte durch seine außergewöhnliche Schnelligkeit und sein Können.

Er wird erwarten, dass er in der nächsten Saison prominenter auftritt, und es könnte auch auf internationaler Ebene Möglichkeiten geben. Sancho war der Spieler des Turniers in der U17-Europameisterschaft im Jahr 2017, und er war auch Mitglied ihrer WM-Kader neben seinem ehemaligen Manchester City Teamkollegen Foden.

Mason Berg

Mount ist ein weiterer junger Spieler, der von einem Umzug ins Ausland profitiert hat. Das Chelsea Academy-Produkt ist ein Torjäger Mittelfeldspieler, der letzte Saison an der niederländischen Seite Vitesse ausgeliehen wurde, wo er 14 Tore erzielte und neun Assists in 32 Auftritte, um ihre Spieler des Jahres Auszeichnung zu gewinnen.

Mount, einem 2017-U19-Europameisterschaft Sieger zusammen mit Sessegnon, wurde bereits mit England Senior Kader trainiert und wird erwartet, dass seine Entwicklung auf Darlehen in der kommenden Saison fortsetzen, mit Frank Lampard Derby County Berichten zufolge an der Spitze der Warteschlange für seine Unterschrift.

Ademola Lookman

Nach seinem Wechsel von Charlton nach Everton im Jahr 2016 fand Charlie Spielchancen, aber er nutzte seine Chancen in der zweiten Hälfte der vergangenen Saison auf Leihbasis bei RB Leipzig aus. In elf Bundesliga-Partien erzielte der 20-jährige Stürmer fünf Tore und drei Vorlagen

Leipzig ist nun bereit, ihn dauerhaft zu verpflichten, aber Everton hat bereits ein £ 12m Angebot abgelehnt, mit neuen Manager Marco Silva begierig, ihn im Goodison Park für die bevorstehende Kampagne zu halten.

Southgate wird seine Entwicklung sicher im Auge behalten. Lookman ist bereits in England bekannt, nachdem er im vergangenen Jahr drei Treffer in der triumphalen WM-Kampagne der U20 erzielt hatte. Heute ist er ein wichtiges Mitglied von U21-Team von Boothroyd.

Wer könnte den Durchbruch schaffen? Kommentieren Sie unten, um sich an der Debatte zu beteiligen, aber halten Sie sich bitte an unsere Hausordnung. Wenn Sie einen Kommentar melden möchten, klicken Sie einfach auf den Abwärtspfeil neben dem betreffenden Kommentar und klicken Sie auf „Bericht“.