post

Europameisterschaft 2020: Fifa-WM: Voraussage der englischen Euro 2020-Startelf, Team, Kader …

Nun, für Englands Hoffnungen, Fußball nach Hause zu bringen, ist das noch zwei weitere Jahre – aber das ist kein Grund, uns davon abzuhalten, in zwei Jahren die Europameisterschaft zu überholen.

Die Euro 2020 bietet England eine große Chance zu beweisen, dass die WM 2018 in Russland kein Einzelfall war.

Gareth Southgate, der Berichten zufolge seinen Vertrag bis zur Fußballweltmeisterschaft 2020 in Katar verlängern wird, hat den Grundstein für eine neue Zukunft der Three Lions gelegt.

Es ist von entscheidender Bedeutung, die erzielten Fortschritte fortzusetzen, wenn sie jemals nach Hause kommen, und es gibt spannende junge Talente im englischen Fußball, die Southgate mit dem kreativen X-Faktor ausstatten könnten, den er in Russland vermisste.

Die Entwicklung eines Kaders, der starke Optionen hat, um von der Bank zu kommen und alternative Starter zu bieten, ist der Schlüssel zu großen internationalen Turniererfolgen.

Schauen wir uns an, wer bei der Euro 2020 für England dabei sein wird (vorausgesetzt, sie kommen natürlich dorthin – aber das ist eine andere Sache), oder Sie können den ganzen Weg nach unten scrollen, um unsere vorhergesagte Startaufstellung zu sehen.

Torhüter

Jordan Pickford hat seinen Ruf in Russland massiv verbessert und ist mit einer Reihe von guten Leistungen und wichtigen Paraden, nicht zuletzt mit seinen Elfmeterschießen-Heldentaten gegen Kolumbien, einer der Stars Englands.

Mit 24 hat er die Chance, seine Position für zehn Jahre zu festigen, und hat eine ausgezeichnete Chance, sich im Stil von Southgate weiter zu verbessern. Er spielt in ähnlicher Weise mit Everton-Trainer Marco Silva.

Jack Butland , 25, ist ein solider Abgeordneter für Pickford, muss aber einen Wechsel zu einem Premier League-Klub finden, wenn er in der nächsten Saison nach Stokes Abstieg berücksichtigt werden soll.

Nick Pope , 26, ist auch eine gute Wahl, um seinen Platz im Kader zu behalten, vorausgesetzt, er beeindruckt in Burnley.

Verteidiger

Southgate hat eine gewinnbringende Formel auf der Rückseite gefunden, so dass es keine Notwendigkeit für zu viel Änderung gibt, kommt Euro 2020.

Kyle Walker, der normalerweise für Manchester City spielt, hat genug getan, um zu zeigen, dass er gut genug ist, um in der Innenverteidigung für England zu bleiben. Mit 28 ist er auch einer der älteren Mitglieder der Mannschaft und hat entscheidende Trophäenerfahrung.

John Stones hat sich in Russland nicht verletzt, aber Pep Guardiola scheint ihm immer noch etwas unsicher zu sein. Offensiv ist er eine Bedrohung, wie wir mit seinen Toren gegen Panama gesehen haben, aber er kann sich immer noch defensiv verbessern – die Zeit ist mit 24 auf seiner Seite.

Fifa World Cup Fantasy Football 2018 Tipps und Tricks: Stürmer, Mittelfeldspieler, Verteidiger und Torhüter für das Finale

Harry Maguire ist Berichten zufolge Gegenstand von Interesse von Manchester United nach seinen marodierenden Auftritten für England im letzten Monat. Der 25-jährige Mann aus Leicester City kann zumindest für die nächsten beiden Turniere eine tragende Rolle spielen.

Kieran Trippier war eine Offenbarung auf der rechten Seite und mit 27 sollte er immer noch eine Sperre für die Euros sein.

Der „Bury Beckham“, wie ihn Peter Drury bei seinen Kommentaren gegen Kroatien nannte (ich bin mir ziemlich sicher, dass ihn niemand so genannt hat), hat eine ausgezeichnete Lieferung von rechts, kann aber trotzdem hinten liegen.

Während Ashley Young auf dem linken Flügel in Russland bewundernswert spielte, wird er mit 33 nicht mehr lange dort bleiben und Ryan Sessegnon sollte bald seinen Platz einnehmen.

Das Fulham-Wunderkind ist dabei, der Premier League zu zeigen, worum es in der nächsten Saison geht, und mit 18 Jahren kann sie diesen Ort seit über einem Jahrzehnt besiegen.

Trent Alexander Arnold , 19, ist in Liverpool hoch bewertet und seine Erfahrung in Russland hat ihm nur gut getan. Er sollte bereit sein, Trippier in zwei Jahren für einen Startplatz herauszufordern.

Fifa World Cup Finale Vorschau: Frankreich v Kroatien Vorhersage, Zeitplan, Quoten, Kopf-an-Kopf und Straße nach Russland 2018 Höhepunkt

Danny Rose hatte ein schweres Jahr mit einer Verletzung und kostete ihn seinen Platz in den Startelfs von England und Tottenham. Ob der 28-Jährige seine volle Fitness und Form wiedererlangen kann, bleibt abzuwarten.

Liverpools Joe Gomez könnte sehr gut in Russland gewesen sein, wäre da nicht eine Knöchelverletzung gewesen, die seine Saison im April beendet hätte. Nur 21 und kann in der Mitte zurück oder rechts hinten ausfüllen.

Andere Namen in der Innenverteidigung könnten Michael Keane , 25, sein, der unter Silvas Führung auf eine bessere zweite Saison bei Everton hoffen wird, während Axel Tuzanze , 20, von Jose Mourinho bei United hoch bewertet wird.

MIDFIELDER

Das ist Englands Problembereich, wenn Russland 2018 etwas ist, aber glücklicherweise sollte Southgate bald mehr Kreativität zur Verfügung stehen.

Jordan Henderson bewies, dass alle Zweifel, die er hatte, falsch waren, als Englands Mittelfeldspieler in Russland eine gute Vorstellung zeigte.

Das Problem war, dass der 28-Jährige wenig Hilfe in seiner Nähe hatte. Das war gut gegen Tunesien und Panama, aber er wurde brutal gegen Kroatien ausgesetzt, wobei Luka Modric und Ivan Rakitic ihn überholten.

Belgien gegen England: Fifa World Cup 2018 Platz drei Play-Off-Spiel Vorhersage, Vorschau, Zeitplan, Quoten, vorhergesagten Line-Ups, Kopf-an-Kopf

Dele Alli , 22, ist schon ein Talent, entwickelt sich aber immer noch bei Spurs. Zeigte verbesserte Reife diesen Sommer und wird ein Schlüsselmann für mindestens ein anderes Jahrzehnt mindestens sein.

Jesse Lingard , 25, hat in Russland keinen Fuß verloren und ernährt sich scheinbar davon, seine Zweifler zu widerlegen. Sollte eine Sperre für die Mannschaft sein, aber vielleicht manchmal besser als Schlagspieler von der Bank aus genutzt werden.

Eric Dier , 24, ist auch ein vertrauenswürdiges Mitglied des Southgate-Kaders, egal ob er anfängt oder backupiert, aber sein Mangel an Spielzeit bei Spurs ist ein Problem.

Liverpools Adam Lallana hätte in Russland ohne verletzungsbedingte Saison sein können, wird aber bis zur Euro 2020-Saison 32 Jahre alt sein. Sein Teamkollege Alex Oxlade-Chamberlain (24), der seine Hoffnungen in Russland mit einer Verletzung beendete, ist wahrscheinlicher beteiligt sein.

Phil Foden von Manchester City wird viel erwartet, und unter Guardiola ist er in perfekten Händen, um für England Starter zu werden.

Fifa World Cup: Englands Fans in Hongkong stürzten in die Dunkelheit, als Kroatien 2018 das Licht ausschaltete

Er ist erst 18, war aber einer der Stars des englischen U17-Weltcups. Ob er im hochkarätigen City-Mittelfeld genug Spiele bekommen kann, ist ein Problem.

Southgate vertraute auf Ruben Loftus-Cheek , 22, als er sich für den erfahreneren Jack Wilshere in Russland hätte entscheiden können. Unter Maurizio Sarri kann Ruben sich bei Chelsea mehr umsehen, anstatt wieder ausleihen zu müssen, was ihm schließlich helfen sollte, die nächste Runde zu erreichen.

Auch Lewis Cook , 21, ist eine großartige Aussicht auf Bournemouth und führte England bei der U20-Weltmeisterschaft 2017 zum Sieg. Er gewann seine erste Senior-Kappe im März und ist für größere Dinge bestimmt.

Harry Winks wird ebenfalls im Rahmen sein. Der 22-jährige Spurs Star machte Southgate aufhorchen nach seiner Leistung gegen Real Madrid in der Champions League, aber kämpfte mit einem Knöchel Problem nach seiner England Debüt gegen Litauen im November.

Southgate kennt auch Nathaniel Chalobah gut aus seiner Zeit als England U21-Manager, und der Watford Mittelfeldspieler, 23, trainiert mit der A-Nationalmannschaft, bevor sie nach Russland flogen.

Chelsea-Kandidat Mason Mount , 19, war in der letzten Saison bei Vitesse ausgeliehen, wo er zum Spieler des Jahres des niederländischen Vereins gewählt wurde. Er war auch Spieler des Turniers für England in ihrer U19-Europameisterschaft im Jahr 2017.

VORWÄRTS

Harry Kane ist eine Sperre, um als Hauptmann und Hauptmann weiter vorne zu bleiben. Es ist ein beängstigender Gedanke, dass er mit 24 seinen Höhepunkt noch nicht erreicht hat.

Raheem Sterling erhielt eine Menge Kritik – manche gerechtfertigt, manche nicht – in Russland, aber es ist leicht zu vergessen, dass er erst 23 ist und immer noch lernt. Möglicherweise ein Weltschläger, wenn er sein Finish verbessern kann.

Marcus Rashford , 20, sollte auch in zwei Jahren bereit sein, für einen Startplatz zu spielen, aber es kann davon abhängen, ob er genug Spiele bekommt, um sich unter Mourinho bei United zu entwickeln.

Die Tatsache, dass deutsche Vereine junge englische Angreifer angreifen, spricht Bände. Neben Foden leitet Jadon Sancho die Verantwortung für Englands nächste Generation. Er ist erst 18 Jahre alt, hat aber den mutigen Schritt gemacht, im Januar von City zu Borussia Dortmund zu wechseln und acht Starts zu machen.

Ademola Lookman ist eine weitere junge Waffe auf Southgates Radar. Der 20-jährige Everton erzielte in der vergangenen Saison fünf Tore in elf Spielen auf RB Leipzig, und die deutsche Mannschaft will ihn dauerhaft verpflichten, aber Silva hat für ihn in Everton Pläne.

Liverpooler Rhian Brewster war ein weiterer Star für England im U17-Weltcup-Sieg und könnte bald bereit sein, einen Anspruch auf höhere Ehren zu stellen.

Beobachten Sie auch Angel Gomes bei United – der 17-Jährige hat England in der U16-, U17- und U18-Europameisterschaft unter Vertrag genommen und könnte in eine neue Saison einziehen.

Prognostizierte Startaufstellung Englands für Euro 2020 :

Pickford, Walker, Steine, Maguire, Trippier, Sessegnon, Loftus-Wange, Henderson, Alli, Sterling, Kane