post

Europameisterschaft 2020: Frauenfußball dreht sich um & # 039; unter Pinnick -Aid

Der derzeitige Vorstand des Nigeria Football Federation (NFF) hat sich von einer Form der Kontroverse zur anderen gewälzt, solange die Verwaltung des Fußballs des Landes, insbesondere Frauenfußball, betroffen ist. Harry Awurumibe, Aids-Spielerinnen des NFF-Präsidenten, wählen dieses Mal einige der auftauchenden Probleme. IKENNA OKONKWO und PAUL OKAH bringen dir diesen Gedanken.

Meine Romanze mit Nigeria Frauen Fußball
Ich bin seit mehr als 30 Jahren im Sportjournalismus tätig. Ich arbeitete mehr als zehn Jahre für Guardian-Zeitungen und stieg in die Position des Entertainment Page Editor von Guardian Express auf, der Abendausgabe der Guardian-Zeitung. Später wurde ich als Sportjournalist und Unterredakteur für Sport an den Sportschreibtisch der Tageszeitung versetzt. Später verließ ich Guardian-Zeitungen und gründete mein monatliches 40-seitiges All-Glossy-Magazin. Ich habe mein Magazin als persönlichen Assistenten für Fußballangelegenheiten bei Dr. Ikedi Ohakim, dem ehemaligen Gouverneur des Staates Imo, ausruhen lassen. Von da an arbeitete ich seit rund drei Jahren mit der Präsidentin des NFF, Amaju Pinnick, als Special Adviser für Frauenfußballangelegenheiten

Interesse an Frauen Fußball, meine treibende Kraft
Meine Leidenschaft, etwas zu verändern, war meine treibende Kraft, denn ich studierte Massenkommunikation an der Universität und in Print Journalism. Ich bin jetzt schon lange im Printjournalismus. Ich fördere seit dreißig Jahren Frauenfußball.

Man kann auf keinen Fall über den Beitrag von Menschen zur Entwicklung des Frauenfußballs in Nigeria sprechen, ohne meinen Namen zu erwähnen. Ich habe es verfochten; Spieler, Offizielle und Trainer profitieren heute davon. Meine Leidenschaft für die Entwicklung des Frauenfussballs beruht nicht auf egoistischem Interesse, aber ich möchte einen Unterschied machen, der Gesellschaft etwas zurückgeben und ein Vermächtnis hinterlassen, an das sich die Menschen in Nigeria, Afrika und in der Welt erinnern können. Ich war maßgeblich an der Konzeption und Umsetzung der African Women Championship 1998 beteiligt, als Nigeria zum ersten Mal dabei war. Ich war einer von denen, die den Frauenfußball in der Zeitung popularisierten. In NTA hatte ich die Gelegenheit, jeden Samstag für eine oder zwei Minuten von Malam Danladi Bako und Malam Yenusa Tanko Abdullahi über Frauenfußball zu sprechen. Jeden Tag schrieb ich in der Guardian-Zeitung Sportberichte über den Frauenfußball und traf auf hochrangige Kollegen in der Zeitung, Radio und Fernsehen, die mir Gelegenheiten gaben, aber das war das Verkaufsargument in Guardian.

Herausforderungen, die auf Frauenfußball in Nigeria anstarren
Wie alles auf der Welt ist auch der Frauenfußball in Nigeria kein Rosenbeet. Es gab Höhen und Tiefen im nigerianischen Frauenfußball. Ich war beteiligt, als wir anfingen, um sicherzustellen, dass der weibliche Fußball in den späten 1980er Jahren seinen Ursprung hatte, insbesondere von 1988, 1989, 1990 und 1991, als Nigeria zum ersten Mal für die erste weibliche Weltmeisterschaft in China qualifiziert wurde. Ich war involviert und spielte heute eine wichtige Rolle in Nigeria, weil ich eine Geschichte geschrieben habe, die ich Anfang 1991 geschrieben habe. Es war damals Heim- und Auswärtsbasis für die Qualifikation für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Frauen in Afrika. CAF hatte keine Konkurrenz wie die Afrikameisterschaft der 8 Mannschaften, die jetzt in Afrikanischen Frauenpokal der Nationen umbenannt wurde. Ich habe an jedem Punkt eine Rolle gespielt, und ich habe es in den letzten dreißig Jahren gesehen. Es gab eine Zeit in der jüngsten Vergangenheit, als die Mannschaft unterging und deshalb hielt die Amaju Pinnick, die NFF, es für klug, jemanden wie mich einzusetzen, der bei der Entwicklung und Förderung des Frauenfussballs eine Vorreiterrolle übernommen hat nach Mazedonien und hilf mit.

Frauenfußball unter Pinnicks Ära
Seit ich in den letzten zwei Jahren dem Team beigetreten bin, ist das Tempo gestiegen. Weibliche Fußballspieler verdienen jetzt besser in ihren Klubseiten. Wir spielen jetzt professionellen Frauenfußball in Nigeria. Wir haben Teams, die Spieler und Trainer sehr gut bezahlen. Es ist alles wegen des Impulses, den ich neben dem NFF gebracht habe. Wir haben jetzt eine weibliche Fußballprofessionelle Körperschaft, genau wie die Liga Management Board, die außerhalb des Nigerian Football Federation arbeitet. Im Nationalstadion Abuja Package B gibt es ein Football-League-Büro. Unter der Leitung von Aisha Falode besitzen sie ihre Büros und machen große Dinge. Es hat bemerkenswerte Verbesserungen zum Besseren gegeben, dank dem, was der NFF und ich an den Tisch gebracht haben. Weibliche Fußballspieler erhalten nicht weniger als 50.000 Naira pro Monat. Teams wie Rivers Angels, Delta Queens, Edo Queens, Amazons of Lafia in Nassarawa, Bayelsa Queens, Ibom Queens und andere weibliche Fußballclubs im ganzen Land werden von 70.000 bis zu mehr als 100.000 Naira pro Monat bezahlt. Die Ligen nutzen die Regierung und machen es jetzt besser. Sie haben einen vollwertigen Vorstand und sind Mitglieder des NFF. Sie haben auch eine Patenschaft erhalten. Sie hatten Anfang dieses Monats den Champions Shield in Lagos unter der Schirmherrschaft der Lagos State Regierung im Agege Stadion. Es war wie ein Karneval und die Ausgaben wurden von der Regierung von Lagos übernommen und Geld an die Teilnehmer verteilt.

Die beiden Teams, die Champion of Champions, Challenge Cup, Gewinner der Nigerian League, Rivers Angels und Nassarawa Amazons waren, wurden alle von der Regierung belohnt. Das Tempo ist abgeflaut und den Nationalmannschaften geht es auch gut. Wir haben den African Women Nations Cup dieses Jahr in Cameron zwischen November und Dezember, wo Nigeria teilnehmen wird und wahrscheinlich ein Ticket für die Weltmeisterschaft und für die Weltmeisterschaft in Frankreich im nächsten Jahr auswählen wird. Wir haben die Amateur-Liga und viele Clubs spielen dort, genau wie die weibliche Mannschaft von Heartland, die irgendwann in der letzten Saison gegründet wurde. Sie haben im Amateur gespielt und in diesem Jahr haben sich qualifiziert, um in den weiblichen Profi-Ligen zu spielen. Wenn sie nicht im Amateur spielen würden, wie würden sie reinkommen? Sogar in Lagos State haben sie Staatsligen speziell für mehr als zwanzig Klubseiten. Du musst im Amateur vor der ersten Liga spielen. Es gibt ein Team von Joko Delu, das sich dieses Jahr ebenfalls qualifiziert hat, in der ersten Liga zu spielen. Viele Mannschaften sind in den Ligen involviert.

Nationalmannschaftsnemis unter aktuellem NFF
Zur Nationalmannschaft kommt der Wettbewerb alle zwei Jahre bei den U17- und U20-Weltmeisterschaften. Afrika hat keine Konkurrenz für Jugendliche unter 17 Jahren oder unter 20 Jahren. Gegen Ende des nächsten Jahres wird es Aktivitäten für die Fußballweltmeisterschaft 2020 geben, da sie alle zwei Jahre stattfindet. Die U17 konnte sich dieses Mal nicht qualifizieren, weil sie Probleme hatten. Sie konnten sich dieses Mal nicht qualifizieren und brauchen mehr Vorbereitung, nachdem sie sich für 9 Editionen qualifiziert haben. Ich bin ein Student der Geschichte, und ich glaube, dass Reiche aufsteigen und fallen und aus der Asche der gefallenen Reiche ein größeres Reich entstehen wird. Dass die U17 nicht qualifiziert ist, wird Ihnen sagen, dass wir eine bessere Vorbereitung brauchen.
Die U20 qualifizierte sich leicht und Nigeria hat noch nie eine Ausgabe auf der U20-Ebene verpasst. Wir werden später in diesem Jahr in Frankreich zur Weltmeisterschaft fahren. Super Falcons sind in guter Form und gehen immer noch nach Ghana, um den Pokal zu verteidigen, den wir vor zwei Jahren in Cameron gewonnen haben. Unsere Qualifikanten kommen in der ersten Juniwoche und wir haben mit den Vorbereitungen für die nächsten Länderspiele begonnen, die wir mit dem Team, das wir nächste Woche spielen werden, haben werden. Alles funktioniert nach Plan und kein Team in Afrika kann mit dem vergleichen, was Nigeria im Frauenfußball macht.

Blame Coach Bala Nkiyu für Flamingos-Entlassung
In jedem Team ist es der Trainer, der für alles verantwortlich ist, was schief geht, weil er das Team vorbereitet hat. Zum Beispiel wäre im letzten Freundschaftsspiel zwischen Nigeria und Polen der Trainer verantwortlich gemacht worden, wenn wir verloren hätten. Der U17-Trainer hat vielleicht nicht ein oder zwei Dinge richtig verstanden, aber wir können ihn nicht wünschen. Trainer Bala hat die Mannschaft, die gute Spieler hervorgebracht hat, unter anderem mit Rashidat Ajibade, die in der U20 mitspielt, Gloria Ogbonna und Joy Duru, einem Verteidiger von Nassarawa Amazon, unterstützt. Nicht weniger als 7 Spieler, die für unter 17 spielten, spielen derzeit und sind Starter für die U20. Nigeria ist ein großes Land und wir würden nicht gerne tun, was andere Länder tun, wenn Sie auf ihrem Heimspiel spielen. Wir sind sehr gastfreundlich, aber wir erhalten das Gegenteil, wenn wir weggehen, aber es wird uns nicht davon abhalten. Wir wurden nicht geschlagen, aber ein Unentschieden reichte nicht aus, um uns zu qualifizieren, da wir zu Hause 2: 2 und in Cameron 1: 1 gespielt haben, aber das bedeutet nicht, dass der Trainer oder die Mannschaft weggeworfen werden sollte.

Super Falcons reif für World Cup Truimph
Wir sind reif genug, um die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Ich werde nicht bestreiten, dass ich die Idee eines ausländischen Trainers für den Frauenfußball unterstützt habe. Die Super Eagles haben einen ausländischen Trainer und 90 Prozent der Spieler spielen unter guten Trainern in Europa. Es gibt keinen nigerianischen Trainer, der die Super Falcons in die Endrunde oder das Halbfinale der Weltmeisterschaft auf der Führungsebene führt. Wenn ein Land wie Amerika ein Schweden anstellen würde, Pierce Sonharge, das sie zu zwei Olympischen Spielen bringen würde und zweimal Gold gewinnen würde und mit ihnen seit mehr als acht Jahren zusammen wäre, bedauere ich nicht, dass ich einen ausländischen Trainer für die weibliche Fußballmannschaft vorgeschlagen hätte. Der ausländische Trainer wird mit nigerianischen Trainern zusammenarbeiten, die von ihm im Rahmen von Empowerment- und Entwicklungsprojekten von Amaju Pinnick lernen werden, um sicherzustellen, dass der Trainer jeden Tag in Nigeria bleibt und arbeitet, anstatt die lokalen Trainer wegzuschicken. Der Trainer, Thomas Denabe, hat eine Ahnentafel und hat Schweden auf den 3. Platz im Weltcup und den 4. Platz bei den Olympischen Spielen gebracht. Er ist ein erfahrener Trainer der Weltmeisterschaft und der Olympischen Spiele.

Frankreich freundliche Tour
Das Team wird gegen die Nationalmannschaft von Frankreich spielen, die heute auf dem 3. oder 4. Platz der Welt steht. Sie luden Nigeria ein und die Vorbereitungen sind auf dem Boden, um sicherzustellen, dass das Team reisen wird, um Nigeria stolz zu machen. Das Team wird am 2. oder 3. April abreisen. Die meisten Spieler haben ihren Sitz in Europa oder China; nur wenige gehen aus Nigeria. Der Trainer wird sie also zum ersten Mal treffen und wird unsere erste Mannschaft aus erster Hand kennenlernen. Er hat zu verschiedenen Zeiten bei der Weltmeisterschaft in Nigeria gespielt, aber jetzt ist er der Trainer und das erste Mal, dass er mit den Spielern in Kontakt kommt.