post

Europameisterschaft 2020: Liam Boyce zielt auf Euro 2020 ab

Liam Boyce hat mehr Grund als die meisten nordirischen Spieler, sich verzweifelt für die Euro 2020-Qualifikation zu qualifizieren.

Das Team von Michael O’Neill will nach der EM 2016 – der allerersten Europameisterschaft – den Trick wiederholen, aber während die meisten Mitglieder der Mannschaft gute Erinnerungen an Frankreich haben, verpasste Boyce die gesamte Auswahl.

Jetzt ist der 27-Jährige, der nach einer verletzungsbedingten ersten Saison in der Meisterschaft im vergangenen Jahr wieder fit war, auf dem besten Weg, um Nordirland in der UEFA-Nationen-Liga und der Qualifikation für die Euro 2020 zu unterstützen.

„Es ist massiv“, sagte er über seine Motivation. „Ich war so nah dran (um den Kader für 2016 zu schaffen), aber offensichtlich hatte ich eine schlechte zweite Saisonhälfte und habe knapp verpasst.

„Ich wusste, dass ich unter 50:50 war, um die Mannschaft zu bilden. Ich glaube, ich habe in den letzten zwei Spielen der Saison nur zwei Tore erzielt, und (Will) Griggsy hat Tore geschossen, also weißt du, dass es kommen wird, auch wenn du diesen Hoffnungsschimmer hast. „

Boyce muss nur zuhören, während seine Teamkollegen während der Trainingslager in Nordirland Geschichten aus dem Turnier austauschen, aber er ist nicht verbittert, nicht zuletzt, weil er aufgrund der fehlenden Konkurrenz zu Hause sein konnte, als er Vater wurde.

„Die Spieler haben großartige Erinnerungen an ein großes Turnierfinale, ich werde niemanden dafür geizen, dass er zu diesem Zeitpunkt besser gespielt hat als ich“, sagte er.

„Ich hatte am Tag des ersten Spiels meine Tochter (gegen Polen in Nizza), was mich davon ablenkte. Wenn du nicht ausgewählt wurdest, musst du weitermachen, weiter Klubfussball spielen und hoffen, in den nächsten internationalen Kader zu kommen, was ich auch getan habe, also muss ich einfach weiter zielen und zeigen, was ich tun kann. „

In der letzten Saison war es ein schwerer Kampf, denn eine schwere Knieverletzung beschränkte ihn in seiner Debütsaison auf Burton auf nur 16 Spiele und drei Tore, nachdem er vom Ross County nach Süden gezogen war.

Aber er ist in dieser Saison mit fünf Toren in acht Spielen zu Boden gegangen.

„Das war das erste Mal wirklich, dass ich fit war, da die Verletzung passierte, weil es direkt am Ende der Vorsaison kam“, sagte er. „Obwohl ich früh zurück kam, fühlte es sich an, als ob es ewig dauern würde, vielleicht 10 Spiele, um die Dinge zu tun, die ich auf dem Platz wollte.

„Ich habe jetzt die Vorsaison absolviert und es ist der Stärkste und Leichteste, den ich jemals gemacht habe. Ich konnte die ganzen 90 Minuten machen, was ich will, und bis zum Schluss weitermachen, ich werde nicht aus dem Rennen genommen so oft.

„Wenn du von einer Verletzung zurückkehrst und du nur 10 Minuten spielst, ist es schwer, in Spielen eine Wirkung zu erzielen. Es ist das Beste, was ich gefühlt habe und ich summ ‚, um wieder zu spielen und mich gut zu fühlen. „

Boyce ‚Auftakt erweckte das Interesse von Bolton, der Berichten zufolge eine Reihe von Angeboten für Boyce unterbreitete, aber von Burton abgelehnt wurde.

Boyce sagte, die Spekulationen hätten ihn nie gestört, was angesichts der Art von Bewegungen, mit denen er als Teenagerstar für Cliftonville verbunden war, nicht überraschend war.

„Als ich 19 Jahre alt war, sollte es Mannschaften wie Barcelona geben, und du denkst ‚Aw Jesus, die Chance, dorthin zu gehen und mit Messi zu spielen!'“, Sagte er.

„Du könntest schlafen gehen und davon träumen, mit Messi zu spielen, dann wachst du in deinem eigenen Bett auf und nichts hat sich geändert. Du musst es einfach vergessen.

„Es ist gut, so zu reden, weil es bedeutet, dass du etwas richtig machst, aber wenn es nicht klappt, mach einfach weiter, was du tust, irgendwann wird es passieren.“

– Presseverband