post

Europameisterschaft 2020: Nächster Arsenal-Manager: Fünf Anwärter auf Arsene Weng

Arsene Wenger hat angekündigt, dass er Arsenal am Ende der Saison verlassen wird.

Aber wer könnte ihn ersetzen? Thomas Tuchel, Thierry Henry und Max Allegri sind unter den Namen, die von Buchmachern mit dem Job verbunden wurden .

Hier sind fünf Kandidaten, deren Führungsstil den Verfallszustand bei Arsenal verändern könnte.

Carlo Ancelotti

Carlo Ancelotti ist seit seinem Abschied vom FC Bayern München im vergangenen September nicht mehr dabei (Getty Images für ICC)

Alter: 58

Aktuelles Team: Nicht angemeldet

Liste der Erfolge: Juventus – Intertoto Cup (1999); AC Mailand – Serie A (2003/04), Coppa Italia (2002/03), Champions League (2002/03, 2006/07), UEFA Super Cup (2003, 2007), Klub-Weltmeisterschaft (2007); Chelsea – Premier League (2009/2010), FA Cup (2009/2010); PSG – Ligue 1 (2012/2013); Real Madrid – Copa del Rey (2013/14), Champions League (2013/2014), UEFA-Superpokal (2014), Klub-Weltmeisterschaft (2014); Bayern München – Bundesliga (2016/2017), Deutscher Supercup (2016, 2017)

Ancelotti hat viel Erfahrung mit ausgewiesenen Managementinstrumenten, die wahrscheinlich nicht den gleichen Fehler machen wie er beim FC Bayern, wo er zu sehr auf etablierte Namen vertraute.

Die Angst vor Ancelottis Ernennung lässt vermuten, dass er ein kurzfristiger Manager ist, dessen Ernennung eine neue Ära des häufigen Wandels ankündigen würde, die dem Trend der anderen Top-6-Klubs in der Premier League entspricht.

Aber Chelseas Modell von Boom-and-Bust hat effektiv dazu beigetragen, regelmäßige Trophäen unter Roman Abramowitsch zu liefern, und diesen zusätzlichen Druck, einen der erfolgreichsten Klubs des Landes zu managen, könnte ähnliche Ergebnisse bringen.

Bayerns stärkste Niederlage in der Gruppenphase der Champions League gegen PSG war der letzte Akt in Ancelottis Zeit mit dem Bundesligisten, aber der Samen seines Untergangs wurde einige Zeit vor dieser schicksalhaften Nacht in Paris genäht. Ancelotti erholte sich nie vom Ausgang der letzten Saison zu Real Madrid, und das Führungsdefizit in der Bayern-Umkleidekabine freigelegt nach den Abgängen von Philipp Lahm und Xabi Alonso ist etwas, das den aktuellen Arsenal-Kader plagen.

Aber die Chance auf ein größeres Projekt, Arsenal zurück in die Titelkandidaten der Premier League zu verwandeln, würde sicherlich ansprechen, und er würde keine Zeit brauchen, um sich an das Leben in London anzupassen.

Brendan Rodgers

Brendan Rodgers kann in dieser Saison noch ein Heimdalb mit Celtic erreichen (Getty Images)

Alter: 45

Aktuelles Team: Celtic

Liste der Erfolge: Swansea – Meisterschafts-Playoffs (2010/11); Celtic – Scottish Premiership (2016/17), Schottischer Pokal (2016/17), Scottish League Cup (2016/17, 2017/18)

Rodgers wurde zum LMA Manager des Jahres gewählt, da er Liverpool 2014 fast zum ersten Premier-League-Titel führen würde. Das offensive Flair dieser Mannschaft mit Luis Suarez und Daniel Sturridge hat zu Vorschlägen geführt, dass er mit einer ähnlich offensiven Mannschaft erfolgreich sein würde.

Rodgers wurde im Oktober 2015 an der Anfield Road nach nur einem Sieg in neun Spielen entlassen, aber er hat seinen Ruf in einer weniger unter Druck stehenden Rolle in Glasgow wieder aufgebaut.

Celtic hat sein Ziel in dieser Saison erreicht, in Europa über Weihnachten hinaus zu kommen, aber die Bar wird in den Emirates deutlich höher sein, wo er damit beauftragt wird, den Klub wieder in die Champions League zu holen.

Rodgers verlangte, dass Arsenal den wahren Wert von Suarez bezahlte, als Liverpool ihr Angebot von £ 40 Millionen und einem Pfund im Juli 2013 ablehnte. Aber jetzt könnte er von der Verlockung von Arsenal selbst versucht werden.

Ein zweiter Titel in der schottischen Premier League ist zu Ende, und Rodgers muss sich fragen, ob ihm wieder ein großer Premier-League-Job zur Verfügung stehen wird. Allerdings bleiben Fragezeichen, ob er das richtige Kaliber für den Spieler finden könnte.

Joachim Low

Von Joachim Low wird erst nach der WM über seine Zukunft entschieden (Getty Images)

Alter: 58

Aktuelles Team: Deutschland

Leistungsverzeichnis: Stuttgart – Deutscher Pokal (1996/97); Tirol Innsbruck – Bundesliga-Titel (2001/02); Österreich Wien – Österreichischer Supercup (2003); Deutschland – Weltmeisterschaft (2014), Confederations Cup (2017)

Der deutsche Trainer hat bis zum Sommer 2020 einen Vertrag mit dem DFB und gehört zu den Favoriten auf die WM-Endrunde in Russland – was wäre es für einen besseren Weg für Low, sich zurückzuziehen, als den Titel zu verteidigen?

Es ist 12 Jahre her, dass er die Nationalmannschaft übernommen hat, zuletzt 2004 mit Österreich Wien. Es ist unwahrscheinlich, dass er erst nach dem Turnier im Juli eine Entscheidung über seine Zukunft treffen wird.

Low hat eine Gewinnrekord von 80 Prozent in Wettbewerbsspielen für Deutschland, wo er eine goldene Generation von Sternen leitete, aber er hat nur eine Position außerhalb eines deutschsprachigen Landes gehalten – eine enttäuschende Saison bei Fernerbahce in 1998/99 .

Der 58-Jährige war im vergangenen September mit einem Wechsel zu Arsenal verbunden, und der Vorstand soll sich für den langfristigen Ausblick interessieren. Niedrige Anteile an Wenger.

Aber wenn er es versäumt hat, in der Türkei zu liefern, und mit Stuttgart als seiner einzigen großen Rolle im Management, würde das offensichtliche Positive, seine Beziehung zu Mesut Ozil zu behalten, die Sorgen überwiegen?

Patrick Vieira

Patrick Vieira gewann drei Premier League-Titel als Spieler mit Arsenal (Getty Images)

Alter: 41

Aktuelles Team: New York City

Liste der Erfolge: Manchester City EDS – Premier League Internationaler Pokal (2014/15)

Der ehemalige Mittelfeldspieler Ray Parlor von Arsenal glaubt, dass der Klub Patrick Vieira „aufs Spiel setzen“ sollte, anstatt jemanden mit der Champions League-Erfahrung von Ancelotti und Simeone zu treffen. Vieira ist derzeit Cheftrainer bei MLS New York City und seine einzige andere Erfahrung in der Trainerarbeit war die des Entwicklungsteams von Manchester City.

Seine New Yorker Mannschaft wurde letzte Saison Zweite in der Eastern Conference, bevor er im Play-Off-Halbfinale gegen Columbus Crew ausschied.

Die neue MLS-Saison beginnt an diesem Wochenende und New York City ist in der besten Position, um sich für die CONCACAF Champions League 2019 zu qualifizieren, aber sein Kopf wird sicherlich gedreht werden, sollte Arsenal kommen.

New York ist mit Manchester City verbunden, aber das würde Vieira nicht davon abhalten, eine andere Rolle in Europa zu übernehmen. Er besuchte Napoli letzten Dezember und sprach von seinem Wunsch, eines Tages in Italien zu trainieren, aber sein Verständnis für die Kultur in Arsenal könnte ihn zu einem klugen Termin machen.

Die Herausforderungen, einen selbstgewählten Spieler zu wählen oder das Durchschnittsalter der Mannschaft in New York zu reduzieren, schrumpfen im Vergleich zu den Problemen bei Arsenal, die ein wenig zu schnell für einen Manager seiner begrenzten Erfahrung lösen müssen. Als Fanliebling würde er jedoch wahrscheinlich Sympathie von Anhängern erhalten.

Leonardo Jardim

Leonardo Jardim könnte bald nach PSGs Dominanz eine neue Herausforderung suchen (Getty Images)

Alter: 43

Aktuelles Team: Monaco

Liste der Erfolge: Camacha – Madeira Cup (2003/04); Beira-Mar – Titel der portugiesischen zweiten Division (2009-10); Olympiacos – Titel der griechischen ersten Liga (2012-13), griechischer Fußball-Pokal (2012/13); Monaco – Ligue 1 Titel (2016/17)

Jardim beeindruckte Monaco, als er Monaco in der vergangenen Saison zum Halbfinale der Champions League führte. Die Arsenal-Hierarchie hat seine Situation im Auge behalten, seit er zwei Jahre zuvor in der ersten Ko-Phase den Sieg über die Gunners gewannen.

Monaco hat in der letzten Saison unter seiner Leitung den Titel in der Ligue 1 gewonnen, doch der Sommerfluch hat sie diesmal im Vergleich zu PSG um Längen geführt. Mit der zweiten Position könnte Jardim versucht sein, weiterzumachen, und seine aufregende Fußballmarke würde sicherlich die Fans von Arsenal von ihren Sitzen abbringen.

Der portugiesische Trainer hat den Ruf, junge Talente zu fördern, aber angesichts eines größeren Budgets bei Arsenal wäre er in der Lage, die besten Produkte der Jugendakademie des Klubs mit fertigen Stars zu kombinieren.

Mehr von mir :

Die Antithese zu Wenger: Was New-Age Thomas Tuchel zu Arsenal bringen könnte

Arsene Wenger verlässt Arsenal am Ende der Saison – seine Aussage in vollem Umfang

Fünf Prioritäten für Arsene Wengers Nachfolger bei Arsenal