post

Europameisterschaft 2020: Pep Guardiola plant nach Manchester City internationales Management

PEP GUARDIOLA hat seine langfristige Zukunft in Manchester City in Frage gestellt, nachdem er behauptet hatte, dass internationales Management sein „Traumberuf“ sei.

Der Spanier, der City zu einem 100-Punkte-Sieg in der Premier League geführt hat, hat nun in 11 Jahren 24 Trophäen als Klubmanager und darf nun auf der internationalen Bühne erfolgreich sein.

Guardiola kam 47 Mal für Spanien und sieben Freundschaftsspiele für Katalonien

AFP oder Lizenzgeber

Guardiola kam 47 Mal für Spanien und sieben Freundschaftsspiele für Katalonien
Guardiola hat kürzlich mit dem ehemaligen Barcelona-Verteidiger Carles Puyol bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Barcelona verbracht

EPA

Guardiola hat kürzlich mit dem ehemaligen Barcelona-Verteidiger Carles Puyol bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Barcelona verbracht

Im Gespräch mit HLN in Belgien sagte er: „Träumt nicht jeder erfolgreiche Trainer vom Training einer Nationalmannschaft?

„Ich möchte noch einmal bei einer Weltmeisterschaft oder einer Europameisterschaft sein, ja.

„Im Moment möchte ich bleiben, wo ich bin. Aber wenn mir jemand in Zukunft ein Angebot macht, bin ich noch jung.“

Guardiola , 47, ging zu nur zwei internationalen Turnier als Spieler, der 1994 World Cup in den USA und Euro 2002 in den Niederlanden und Belgien.

Der Spanier verlängerte letzten Monat seinen Vertrag mit City und erntete nun 20 Millionen Pfund pro Jahr

PA: Presseverband

Der Spanier verlängerte letzten Monat seinen Vertrag mit City und erntete nun 20 Millionen Pfund pro Jahr

Der ehemalige Trainer von Barcelona und Bayern München kam 2016 zu City und unterschrieb eine neue Vertragsverlängerung bis 2021 am Ende der Saison 2017/18, als seine Mannschaft sowohl den Ligapokal als auch die Premier League gewann.


JORGIN-NO Manchester City hat £ 44million geboten für Napoli Mittelfeldspieler Jorginho abgelehnt, bestätigt italienischen Clubchef


Was Guardiola anbelangt, so hat er bereits zuvor die Überzeugung vermittelt, dass nur die in einem bestimmten Land Geborenen die Verantwortung für ihre Nationalmannschaften übernehmen sollten.

Er sagte letzten Oktober: „Ich glaube immer, dass Engländer Manager der Nationalmannschaft sein müssen.

„Die Brasilianer müssen Manager für das brasilianische Team sein.“

Guardiola führte City zu ihrem dritten Titel in der Premier League und brach damit die Punkte und Tore des Wettbewerbs

AFP oder Lizenzgeber

Guardiola führte City zu ihrem dritten Titel in der Premier League und brach damit die Punkte und Tore des Wettbewerbs

Obwohl er keinen Hinweis darauf gab, dass er seinen eigenen Deal bei Etihad brechen würde, könnte Guardiola im Jahr 2020, wenn der Vertrag des aktuellen spanischen Trainers Julen Lopetegui ausläuft, seine Pläne haben.

Das würde ihm zwei Jahre Zeit geben, sich vor der WM 2022 in Katar auf nationaler Ebene zu profilieren.

Guardiola trug weiterhin sein gelbes Band zur Unterstützung der katalanischen Führer, trotz Warnungen vor seinem Verhalten seitens des FA

EPA

Guardiola trug weiterhin sein gelbes Band zur Unterstützung der katalanischen Führer, trotz Warnungen vor seinem Verhalten seitens des FA

Guardiola hat in seiner Karriere als Spieler sieben inoffizielle Auftritte für Katalonien absolviert, und es bleibt abzuwarten, ob er in Erwägung ziehen würde, seine Nationalmannschaft zu managen, sollte die Unabhängigkeit von Spanien erreicht werden.

Als prominenter Unterstützer der separatistischen Bewegung wurde er von der FA mit einer Geldstrafe von 20.000 £ bestraft, weil er im März ein Band zur Unterstützung der inhaftierten katalanischen Führer trug.

Manchester City-Besitzer Khaldoon Al Mubarak sagt „unerbittlich“ Pep Guardiola kann Club zu noch größeren Höhen zu nehmen