post

Europameisterschaft 2020: Roma wechselt von Dinamo Zagreb zum kroatischen Mittelfeldspieler Coric

Mohamed Salah tut alles, um fit für die WM zu sein, aber es scheint, dass der Liverpool und der ägyptische Star die Zeit knapp wird.

[MEHR: Salah erholt sich wieder ]

Salah, 25, kam am Dienstag in Valencia, Spanien, an, als er sich die linke Schulter rehabilitiert, die er sich bei der 1: 3-Niederlage Liverpools gegen Real Madrid im Finale der UEFA Champions League am letzten Samstag in Kiew verletzt hatte .

Nachdem er zuvor gesagt hat, dass er hoffnungsvoll ist, dass er immer noch für Ägypten in der WM spielen kann, scheint es, dass Salah in den ersten beiden Spielen des Turniers am 15. Juni und 19. Juni nicht teilnehmen wird.

Liverpools Physiotherapeut Ruben Pons sprach mit dem spanischen Outlet Marca über Salahs Genesung von beschädigten Bändern in seiner Schulter.

„Wir wussten, dass es etwas Ernsthaftes war, sobald [Salah] auf den Boden fiel, weil er sich nie beschwert, wir hatten Angst vor dem Schlimmsten“, sagte Pons. „Wir waren auf dem Feld bis zur Pause, ich war am Boden zerstört, ich versuchte Ruhe zu vermitteln, ich sagte ihm, dass nichts getan werden konnte und dass er sich keine Sorgen machte, es war Zeit nach Lösungen zu suchen und nicht zu bereuen funktioniert nicht.

„Wir haben uns das Spiel angeschaut, wir haben uns soziale Netzwerke angesehen und die Sicherheit hat uns das Ergebnis mitgeteilt, Madrid hat gepunktet, wir haben ausgeglichen. Als wir zurückkamen, war das Spiel vorbei, das ganze Team hatte sich verändert und bereitete sich darauf vor, den Mannschaftsbus zu fahren, wir halfen ihm beim Wechsel, weil er es nicht alleine schaffen konnte und wir gingen zum Flughafen.

„Sobald wir die Verletzung wussten, planten wir die Behandlung. Er ist traurig über das, was passiert ist, aber er ist total auf die Genesung konzentriert und sieht, wann er bereit sein kann. Er wird die Genesungszeiten markieren, im Prinzip werden es drei bis vier Wochen sein, aber wir werden versuchen, diese Fristen zu reduzieren, das ist das große Ziel. „

Drei Wochen nach seiner ersten Verletzung bedeutet Salah also, dass er am 15. Juni gegen Ägyptens Auftaktspiel gegen Uruguay ausfallen wird und am 19. Juni gegen Gastgeber Russland seine zweite Partie in Gruppe A bestreiten wird.

Die Tatsache, dass Ägypten in der Gruppe A ist, ist bedauerlich, da die Partien an erster Stelle stehen und Salah somit weniger Zeit hat, sich von der Verletzung zu erholen. Es scheint jedoch eine sehr reale Chance zu geben, dass er zumindest eines seiner Spiele bei der Weltmeisterschaft spielen kann. Das letzte Spiel der Gruppe A wird am 23. Juni gegen Saudi-Arabien ausgetragen.

Es besteht kein Zweifel, dass Ägypten Salah in ihren Kader aufnehmen wird und er wird bei ihrer ersten Weltmeisterschaft seit 1990 sein. Es bleibt nur eine Frage, ob er spielen wird oder nicht, aber Liverpool scheint zu verstehen, wie wichtig es für den Stürmer ist Es scheint, als würden sie ihn seine langfristige Fitness riskieren lassen, um im Weltcup zu spielen.

Wenn Salah sich die Schulter ausgekugelt hätte, wäre die Zeit für seine Rückkehr Monate statt Wochen gewesen.

Die Hauptsache aus diesem Interview mit Liverpools Physio ist, dass Salah eine Chance hat, in Russland zu spielen.

Das ist viel besser, als es letzten Samstag aussah, als er nach dieser Herausforderung von Sergio Ramos das Champions-League-Finale in Tränen ausbrach.