post

Europameisterschaft 2020: Fußball: Englische FA denkt über WM-Bewerbung 2030 nach

Sport

England, die Heimat der weltweit dominierenden Premier League, gewann 1966 den einzigen Weltcup, den die Nation jemals ausgerichtet hatte, verlor aber im Rennen um die Austragung der Turniere 2006 und 2018.

FA-Vorsitzender Greg Clarke (links)
Der FA-Vorsitzende Greg Clarke (links), der im Februar 2018 mit dem Präsidenten des Qatar-Fußballverbands, Sheikh Hamad Bin Khalifa Bin Ahmed Al-Thani, vertreten war, überlegt, ob er sich als potenzieller Kandidat für die FIFA-WM 2030 ausgeben könnte. (AFP / STRINGER)
(Aktualisiert: )

Lesezeichen

LONDON: Der Fußballverband erwägt, England als möglichen Gastgeber für die WM 2030 nach vorne zu bringen, und bestätigte am Mittwoch (1. August), dass es eine Machbarkeitsstudie genehmigt hat, um das einzige Angebot Europas zu werden.

England, die Heimat der weltweit dominierenden Premier League, gewann 1966 den einzigen Weltcup, den die Nation jemals ausgerichtet hatte, verlor aber im Rennen um die Austragung der Turniere 2006 und 2018.

„Letzten Monat hat sich der Vorstand des englischen Verbandes darauf geeinigt, Machbarkeitsstudien durchzuführen, um sich als potenzieller Kandidat der UEFA für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2030 zu positionieren“, sagte FA-Vorsitzender Greg Clarke in einer Erklärung.

„Diese Arbeit wird in der neuen Saison stattfinden und bis 2019 wird keine Entscheidung fallen.“

England schied im ersten Wahlgang für die Fußballweltmeisterschaft 2018 aus, aber der Fussballverband hat sein Interesse daran, es erneut zu versuchen, nicht geleugnet, zumal es jetzt mehr Vertrauen in den Auswahlprozess des Weltverbands FIFA hat.

Mit der Weltmeisterschaft von 20 auf 48 Mannschaften im Jahr 2026, wenn das 80-Spiele-Turnier in Kanada, Mexiko und den USA ausgetragen wird, hat die FIFA angedeutet, dass die Veranstaltung für ein Land zu groß sein könnte.

Dies hat zu Spekulationen geführt, dass jedes Gebot aus dem Vereinigten Königreich tatsächlich ein von den Engländern geführtes gemeinsames Angebot sein wird.

JOINT UK GEBEN?

Der FA hat nicht bestätigt oder abgelehnt, wenn er ein gemeinsames Angebot mit einer Kombination aus Nordirland, Schottland und Wales erwägt, aber jetzt hat er formell zugegeben, dass er Optionen studiert.

Es folgt ein Sunday Times-Bericht, dass Katar eine „schmutzige Tricks“ -Kampagne in Gang setzte, um seine Rivalen im Vorfeld der Abstimmung zu diskreditieren, um zu entscheiden, wo die 2018 und 2022 World Cups stattfinden würden, eine Behauptung, die 2022 Gastgeber Katar bestritt.

Sollte sich dies jedoch bewahrheiten, sagte der ehemalige FA-Vorsitzende Lord Triesman gegenüber der Zeitung, die FIFA solle die Weltmeisterschaft nach England geben, da sie über das Know-how und die Infrastruktur verfüge, um kurzfristig eine WM zu veranstalten.

Diese Intervention wurde vom derzeitigen Regime der FA nicht gut aufgenommen.

„Die FIFA hat Katar als Austragungsort der WM 2022 gewählt, und sie haben die Pflicht, alle Fragen zu diesem Prozess zu untersuchen, die zu Recht in Frage gestellt werden“, sagte Clarke.

„Russland hat einen tollen Job als Ausrichter der WM 2018 geleistet und wir unterstützen die Rotation des WM-Gastgebers unter den Konföderationen. Das würde die nächste WM 2030 zur nächsten machen, die eine europäische Nation ausrichten könnte.

„Wer etwas anderes vorschlägt, verhält sich respektlos zu unserem globalen Spiel und spricht nicht für den englischen Fußballverband.“

Der Kampf um 2030 wird voraussichtlich zwischen einem von Marokko aus geführten nordafrikanischen Angebot, einem gemeinsamen Angebot von Argentinien, Paraguay und Uruguay und jedem, der aus Europa kommt, stattfinden.

Das südamerikanische Angebot sieht stark aus, denn 2030 wird der 100. Jahrestag der ersten Weltmeisterschaft in Uruguay sein und Südamerika wird behaupten, dass es an der Reihe ist.

Das letzte große Turnier, das von England veranstaltet wurde, war die Europameisterschaft 1996, aber sieben Spiele werden während der Euro 2020 in Wembley ausgetragen, inklusive Halbfinale und Finale.

England erreichte bei der letzten Weltmeisterschaft in Russland das Halbfinale und sorgte nach einer Reihe von Misserfolgen auf der internationalen Bühne für Furore.

post

Europameisterschaft 2020: Fußball: Englische FA denkt über WM-Bewerbung 2030 nach

Sport

England, die Heimat der weltweit dominierenden Premier League, gewann 1966 den einzigen Weltcup, den die Nation jemals ausgerichtet hatte, verlor aber im Rennen um die Austragung der Turniere 2006 und 2018.

FA-Vorsitzender Greg Clarke (links)
Der FA-Vorsitzende Greg Clarke (links), der im Februar 2018 mit dem Präsidenten des Qatar-Fußballverbands, Sheikh Hamad Bin Khalifa Bin Ahmed Al-Thani, vertreten war, überlegt, ob er sich als potenzieller Kandidat für die FIFA-WM 2030 ausgeben könnte. (AFP / STRINGER)
(Aktualisiert: )

Lesezeichen

LONDON: Der Fußballverband erwägt, England als möglichen Gastgeber für die WM 2030 nach vorne zu bringen, und bestätigte am Mittwoch (1. August), dass es eine Machbarkeitsstudie genehmigt hat, um das einzige Angebot Europas zu werden.

England, die Heimat der weltweit dominierenden Premier League, gewann 1966 den einzigen Weltcup, den die Nation jemals ausgerichtet hatte, verlor aber im Rennen um die Austragung der Turniere 2006 und 2018.

„Letzten Monat hat sich der Vorstand des englischen Verbandes darauf geeinigt, Machbarkeitsstudien durchzuführen, um sich als potenzieller Kandidat der UEFA für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2030 zu positionieren“, sagte FA-Vorsitzender Greg Clarke in einer Erklärung.

„Diese Arbeit wird in der neuen Saison stattfinden und bis 2019 wird keine Entscheidung fallen.“

England schied im ersten Wahlgang für die Fußballweltmeisterschaft 2018 aus, aber der Fussballverband hat sein Interesse daran, es erneut zu versuchen, nicht geleugnet, zumal es jetzt mehr Vertrauen in den Auswahlprozess des Weltverbands FIFA hat.

Mit der Weltmeisterschaft von 20 auf 48 Mannschaften im Jahr 2026, wenn das 80-Spiele-Turnier in Kanada, Mexiko und den USA ausgetragen wird, hat die FIFA angedeutet, dass die Veranstaltung für ein Land zu groß sein könnte.

Dies hat zu Spekulationen geführt, dass jedes Gebot aus dem Vereinigten Königreich tatsächlich ein von den Engländern geführtes gemeinsames Angebot sein wird.

JOINT UK GEBEN?

Der FA hat nicht bestätigt oder abgelehnt, wenn er ein gemeinsames Angebot mit einer Kombination aus Nordirland, Schottland und Wales erwägt, aber jetzt hat er formell zugegeben, dass er Optionen studiert.

Es folgt ein Sunday Times-Bericht, dass Katar eine „schmutzige Tricks“ -Kampagne in Gang setzte, um seine Rivalen im Vorfeld der Abstimmung zu diskreditieren, um zu entscheiden, wo die 2018 und 2022 World Cups stattfinden würden, eine Behauptung, die 2022 Gastgeber Katar bestritt.

Sollte sich dies jedoch bewahrheiten, sagte der ehemalige FA-Vorsitzende Lord Triesman gegenüber der Zeitung, die FIFA solle die Weltmeisterschaft nach England geben, da sie über das Know-how und die Infrastruktur verfüge, um kurzfristig eine WM zu veranstalten.

Diese Intervention wurde vom derzeitigen Regime der FA nicht gut aufgenommen.

„Die FIFA hat Katar als Austragungsort der WM 2022 gewählt, und sie haben die Pflicht, alle Fragen zu diesem Prozess zu untersuchen, die zu Recht in Frage gestellt werden“, sagte Clarke.

„Russland hat einen tollen Job als Ausrichter der WM 2018 geleistet und wir unterstützen die Rotation des WM-Gastgebers unter den Konföderationen. Das würde die nächste WM 2030 zur nächsten machen, die eine europäische Nation ausrichten könnte.

„Wer etwas anderes vorschlägt, verhält sich respektlos zu unserem globalen Spiel und spricht nicht für den englischen Fußballverband.“

Der Kampf um 2030 wird voraussichtlich zwischen einem von Marokko aus geführten nordafrikanischen Angebot, einem gemeinsamen Angebot von Argentinien, Paraguay und Uruguay und jedem, der aus Europa kommt, stattfinden.

Das südamerikanische Angebot sieht stark aus, denn 2030 wird der 100. Jahrestag der ersten Weltmeisterschaft in Uruguay sein und Südamerika wird behaupten, dass es an der Reihe ist.

Das letzte große Turnier, das von England veranstaltet wurde, war die Europameisterschaft 1996, aber sieben Spiele werden während der Euro 2020 in Wembley ausgetragen, inklusive Halbfinale und Finale.

England erreichte bei der letzten Weltmeisterschaft in Russland das Halbfinale und sorgte nach einer Reihe von Misserfolgen auf der internationalen Bühne für Furore.

post

Europameisterschaft 2020: Fußball: Englische FA denkt über WM-Bewerbung 2030 nach

Sport

England, die Heimat der weltweit dominierenden Premier League, gewann 1966 den einzigen Weltcup, den die Nation jemals ausgerichtet hatte, verlor aber im Rennen um die Austragung der Turniere 2006 und 2018.

FA-Vorsitzender Greg Clarke (links)
Der FA-Vorsitzende Greg Clarke (links), der im Februar 2018 mit dem Präsidenten des Qatar-Fußballverbands, Sheikh Hamad Bin Khalifa Bin Ahmed Al-Thani, vertreten war, überlegt, ob er sich als potenzieller Kandidat für die FIFA-WM 2030 ausgeben könnte. (AFP / STRINGER)
(Aktualisiert: )

Lesezeichen

LONDON: Der Fußballverband erwägt, England als möglichen Gastgeber für die WM 2030 nach vorne zu bringen, und bestätigte am Mittwoch (1. August), dass es eine Machbarkeitsstudie genehmigt hat, um das einzige Angebot Europas zu werden.

England, die Heimat der weltweit dominierenden Premier League, gewann 1966 den einzigen Weltcup, den die Nation jemals ausgerichtet hatte, verlor aber im Rennen um die Austragung der Turniere 2006 und 2018.

„Letzten Monat hat sich der Vorstand des englischen Verbandes darauf geeinigt, Machbarkeitsstudien durchzuführen, um sich als potenzieller Kandidat der UEFA für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2030 zu positionieren“, sagte FA-Vorsitzender Greg Clarke in einer Erklärung.

„Diese Arbeit wird in der neuen Saison stattfinden und bis 2019 wird keine Entscheidung fallen.“

England schied im ersten Wahlgang für die Fußballweltmeisterschaft 2018 aus, aber der Fussballverband hat sein Interesse daran, es erneut zu versuchen, nicht geleugnet, zumal es jetzt mehr Vertrauen in den Auswahlprozess des Weltverbands FIFA hat.

Mit der Weltmeisterschaft von 20 auf 48 Mannschaften im Jahr 2026, wenn das 80-Spiele-Turnier in Kanada, Mexiko und den USA ausgetragen wird, hat die FIFA angedeutet, dass die Veranstaltung für ein Land zu groß sein könnte.

Dies hat zu Spekulationen geführt, dass jedes Gebot aus dem Vereinigten Königreich tatsächlich ein von den Engländern geführtes gemeinsames Angebot sein wird.

JOINT UK GEBEN?

Der FA hat nicht bestätigt oder abgelehnt, wenn er ein gemeinsames Angebot mit einer Kombination aus Nordirland, Schottland und Wales erwägt, aber jetzt hat er formell zugegeben, dass er Optionen studiert.

Es folgt ein Sunday Times-Bericht, dass Katar eine „schmutzige Tricks“ -Kampagne in Gang setzte, um seine Rivalen im Vorfeld der Abstimmung zu diskreditieren, um zu entscheiden, wo die 2018 und 2022 World Cups stattfinden würden, eine Behauptung, die 2022 Gastgeber Katar bestritt.

Sollte sich dies jedoch bewahrheiten, sagte der ehemalige FA-Vorsitzende Lord Triesman gegenüber der Zeitung, die FIFA solle die Weltmeisterschaft nach England geben, da sie über das Know-how und die Infrastruktur verfüge, um kurzfristig eine WM zu veranstalten.

Diese Intervention wurde vom derzeitigen Regime der FA nicht gut aufgenommen.

„Die FIFA hat Katar als Austragungsort der WM 2022 gewählt, und sie haben die Pflicht, alle Fragen zu diesem Prozess zu untersuchen, die zu Recht in Frage gestellt werden“, sagte Clarke.

„Russland hat einen tollen Job als Ausrichter der WM 2018 geleistet und wir unterstützen die Rotation des WM-Gastgebers unter den Konföderationen. Das würde die nächste WM 2030 zur nächsten machen, die eine europäische Nation ausrichten könnte.

„Wer etwas anderes vorschlägt, verhält sich respektlos zu unserem globalen Spiel und spricht nicht für den englischen Fußballverband.“

Der Kampf um 2030 wird voraussichtlich zwischen einem von Marokko aus geführten nordafrikanischen Angebot, einem gemeinsamen Angebot von Argentinien, Paraguay und Uruguay und jedem, der aus Europa kommt, stattfinden.

Das südamerikanische Angebot sieht stark aus, denn 2030 wird der 100. Jahrestag der ersten Weltmeisterschaft in Uruguay sein und Südamerika wird behaupten, dass es an der Reihe ist.

Das letzte große Turnier, das von England veranstaltet wurde, war die Europameisterschaft 1996, aber sieben Spiele werden während der Euro 2020 in Wembley ausgetragen, inklusive Halbfinale und Finale.

England erreichte bei der letzten Weltmeisterschaft in Russland das Halbfinale und sorgte nach einer Reihe von Misserfolgen auf der internationalen Bühne für Furore.

post

Europameisterschaft 2020: Fußballklatsch: Pogba, Ramsey, Pochettino, Fekir, Toure, Lukaku

Manchester United weigert sich, den 25-jährigen französischen Mittelfeldspieler Paul Pogba zu verkaufen, der einen Transfer nach Barcelona will. (Sonne)

Arsenal ist zuversichtlich, dass er den walisischen Mittelfeldspieler Aaron Ramsey (27) behalten kann, trotz Interesse an Barcelona, Lazio und der chinesischen Super League. (Spiegel)

Tottenham- Chef Mauricio Pochettino sagt, er erwarte, dass die Spieler den Verein vor dem europäischen Transfertermin verlassen werden, obwohl Spurs in diesem Sommer niemanden unterschrieben hat. (Sky Sports)

Aber Tottenhams französischer Mittelfeldspieler Moussa Sissoko, 29, hat Fans gesagt, dass er im Klub bleiben wird. (Talksport)

Pochettino sagt auch, dass er plant, mit Tottenham für die lange Strecke nach Möglichkeiten zu sein, um Real Madrid oder Chelsea in der letzten Saison beizutreten. (Spiegel)

Chelsea traf im Sommer mit dem 25-jährigen Stürmer Nabil Fekir aus Lyon , entschied sich jedoch gegen den französischen Nationalspieler. (Tor)

West Ham- Trainer Manuel Pellegrini hat einen Wechsel für die Mittelfeldspielerin Yaya Toure (35) aus der Elfenbeinküste ausgeschlossen, die nach ihrem Ausscheiden aus Manchester City als Free Agent auftritt. (Sonne)

Der 25-jährige belgische Stürmer von Manchester United, Romelu Lukaku, will nach der Euro 2020-Saison aus dem internationalen Fußball ausscheiden. (Business Insider)

Real Madrid ist unglücklich Inter Mailand hat den 32-jährigen Mittelfeldspieler von Kroatien, Luka Modric, kontaktiert, ohne sich zuerst an sie zu wenden. (Mundo Deportivo)

Leicester Manager Claude Puel hofft, einige seiner Randspieler vor dem internationalen Transferfenster auszuleihen, und das Fenster, das Kredite an Football League-Clubs erlaubt, wird Ende August geschlossen. (Leicester Mercury)

Der linksseitige Spieler von Manchester City , Oleksandr Zinchenko, könnte für einen Kreditwechsel zu Real Betis oder Girona in Spanien eingesetzt werden, nachdem der 21-jährige Ukrainer diesen Sommer einen permanenten Wechsel zu Wolves abgelehnt hatte. (Spiegel)

Newcastle wird eine Gebühr zahlen müssen, wenn sie den venezolanischen Stürmer Salomon Rondon (28) für einen Vertrag im nächsten Sommer verpflichten, nachdem West Brom eine einjährige Verlängerung ausgelöst hat. (Sonne)

Der Transfer des nordirischen Stürmers Kyle Lafferty (30) von Hearts to Rangers wird in den nächsten Tagen erwartet. (Edinburgh Abendnachrichten)

Evertons niederländischer Außenverteidiger Cuco Martina (28) wägt Leihgeschäfte mit den Meisterschaftsspielen Stoke und Middlesbrough ab . (Liverpool Echo)

Arsenals 20-jähriger englischer Stürmer Stepy Mavididi ist im Gespräch über einen permanenten Wechsel zu Juventus – nachdem er in der vergangenen Saison mit Preston und Charlton ausgeliehen wurde. (Sonne)

Joao Mendes – der 13-jährige Sohn der brasilianischen Legende Ronaldinho – versuchte während seines Prozesses gegen den brasilianischen Vertreter Cruzeiro, die Identität seines Vaters nicht preiszugeben. (Globoesporte, per Post)

Die Wölfe haben Southampton gegen den 17-jährigen chinesischen Mittelfeldspieler Dongda He geschlagen. (Birmingham Mail)

post

Europameisterschaft 2020: Kroos: Ozils Rassismus behauptet Unsinn

Toni Kroos bezeichnete Mesut Ozils Rassismus-Vorwürfe als „Unsinn“, als der deutsche Star seinen ehemaligen Nationalmannschaftskameraden traf.

Özil schied nach dem gescheiterten Weltcup-Gruppenausstieg aus Deutschland aus – Der Spielmacher wird müde von dem, was er im Auftrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Fans und sogar einiger Politiker nach seinem Treffen mit dem umstrittenen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan als rassistische Behandlung empfand.

Der 29-jährige Der alte Arsenal-Mittelfeldspieler, der ein türkisches Erbe hat, hat den DFB und seinen Präsidenten Reinhard Grindel in einer längeren, letzten Monat veröffentlichten Erklärung vernichtend geschlagen.

Kroos hingegen wies Ozils Behauptungen über Rassismus innerhalb der deutschen Föderation zurück zu Real Madrids 4: 2-Verlängerung gegen Atlético Madrid im UEFA-Uefa-Pokal am Mittwoch.

„Mesut ist im Grunde ein verdienter Nationalspieler und hätte einen besseren Ausgang als Fußballer verdient“, sagte Kroos zu Bild . „Ich spiele seit vielen Jahren mit Mesut und weiß, dass er ein netter Kerl ist.“ „Der Weg in seinen Ruhestand war nicht in Ordnung. Der Anteil, der in seiner Aussage gut und richtig angesprochen wird, wird leider von dem viel höheren Anteil an Unsinn überschattet. Ich denke, er weiß, dass es in der Nationalmannschaft und im DFB keinen Rassismus gibt.

„Im Gegenteil, wir engagieren uns immer für Vielfalt und Integration. Mesut war ein gutes Beispiel, wie viele unserer Kollegen Spieler taten das.

„Mesut wurde für das Foto kritisiert – und das zu Recht. Und er verpasste die Chance, sich zu erklären. Trotzdem wurde er von der sportlichen Führung und dem Team absolut unterstützt. Später wurde er – wie auch wir – für die Leistung bei der WM kritisiert. Die Art der Kritik war sicherlich nicht immer auf einem guten Niveau – aber dann muss man als Spieler durchkommen. „

Kroos war Teil des demütigenden Scheiterns Deutschlands in Russland, aber der WM-Sieger von 2014 und 86- time international hat keine Pläne, von der Nationalmannschaft wegzulaufen.

„Ich werde meine internationale Karriere fortsetzen. Ich werde diesen Weg bis zur Europameisterschaft 2020 gehen und habe mir ein großes Ziel gesetzt, dass wir dort deutlich erfolgreicher sind als zuletzt „, fügte der 28-Jährige hinzu.

“ Schon vorher Die WM – und besonders danach – habe ich darüber nachgedacht und über alle möglichen Entscheidungen nachgedacht. Und im Grunde, unabhängig von Erfolg oder Misserfolg in Russland. Ich fühle, dass ich mehr Ruhe brauche als in den letzten fünf oder sechs Jahren, um in den kommenden Saisons auf dem gleichen Niveau zu bleiben. Die letzten Jahre waren sehr erfolgreich, aber auch sehr intensiv. Und körperlich und geistig gleichermaßen anspruchsvoll. Oft bin ich von zu Hause weg, das stört mich, ich bin ehrlich.

„Ich hatte eine sehr gute Unterhaltung mit Jogi Loew, der meine Gedanken und Erklärungen verstand. Und dennoch kämpfte er darum, mich am Leben zu erhalten Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…39&Itemid=32 Ich werde gemeinsam Lösungen finden, damit ich hier und da eine nötige Ruhe bekomme, aus meiner Sicht ist das der einzige Weg und ich bin Jogi für sein Verständnis dankbar, schließlich will jeder, dass ich bis zum Sommer in Form bin 2020.

„Mein Sohn Leon wollte unbedingt, dass ich weiter für Deutschland spiele. Er ist ein großer Fan von Real und der Nationalmannschaft. Es wäre schwer gewesen, nein zu sagen. „

post

Europameisterschaft 2020: Ozils Rassismus behauptet Unsinn, sagt Kroos

Nachrichten

2.66K // 16 Aug 2018, 09:03 IST
OzilKroos-beschnitten
Ehemaliger deutscher Nationalspieler Mesut Özil und Toni Kroos

Toni Kroos beschimpfte Mesut Ozils Rassismusvorwürfe als „Unsinn“, als der deutsche Star seinen ehemaligen Nationalmannschaftskollegen traf.

Özil schied nach dem gescheiterten Weltcup-Gruppenetappe aus der Nationalmannschaft aus – der Spielmacher wurde müde von seiner rassistischen Behandlung im Auftrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Unterstützern und sogar einigen Politikern nach seinem Treffen mit dem umstrittenen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Der 29-jährige Mittelfeldspieler von Arsenal, der türkische Wurzeln hat, hat den DFB und seinen Präsidenten Reinhard Grindel in einer im letzten Monat veröffentlichten Erklärung vernichtend geschlagen.

Kroos jedoch wies Ozils Rassismusansprüche innerhalb der deutschen Föderation zurück, bevor Real Madrid am Mittwoch im UEFA-Superpokal eine 4: 2-Niederlage gegen Atletico Madrid hinnehmen musste.

„Mesut ist im Grunde ein verdienter Nationalspieler und hätte als Fußballer einen besseren Ausgang verdient“, sagte Kroos zu Bild. „Ich spiele seit vielen Jahren mit Mesut und weiß, dass er ein netter Kerl ist.

„Der Weg in den Ruhestand war nicht in Ordnung. Der Anteil, der in seiner Stellungnahme gut und richtig angesprochen wird, wird leider durch den viel höheren Anteil an Unsinn überschattet. Ich denke, er weiß, dass es in der Nationalmannschaft und im DFB keinen Rassismus gibt.

„Im Gegenteil, wir engagieren uns immer für Vielfalt und Integration. Mesut war ein gutes Beispiel, wie viele unserer Mitspieler taten.

„Mesut wurde für das Foto kritisiert – und das zu Recht. Und er verpasste die Chance, sich zu erklären. Dennoch wurde er von der athletischen Führung und der Mannschaft absolut unterstützt. Später wurde er – wie auch wir andere – für die Leistung im WM. Die Art der Kritik war sicherlich nicht immer auf einem guten Niveau – aber dann muss man als Spieler durchkommen. „

Kroos war ein Teil des demütigenden Scheiterns Deutschlands in Russland, aber der WM-Sieger von 2014 und der 86-malige Nationalspieler hat nicht vor, von der Nationalelf wegzukommen.

„Ich werde meine internationale Karriere fortsetzen. Ich werde diesen Weg bis zur Europameisterschaft 2020 gehen und mich als großes Ziel gesetzt haben, dass wir dort wesentlich erfolgreicher sind als zuletzt“, ergänzte der 28-Jährige.

„Schon vor der WM – und vor allem danach – habe ich darüber nachgedacht und über alle möglichen Entscheidungen nachgedacht. Und grundsätzlich, unabhängig von Erfolg oder Misserfolg in Russland. Ich fühle, dass ich mehr Ruhe brauche als in den letzten fünf oder sechs Jahren auf dem gleichen Niveau in den kommenden Saisons. Die letzten Jahre waren sehr erfolgreich, aber auch sehr intensiv. Und körperlich und geistig gleichermaßen anspruchsvoll. Oft bin ich von zu Hause weg, das stört mich, ich bin ehrlich.

„Ich hatte eine sehr gute Konversation mit Jogi Low, der meine Gedanken und Erklärungen verstand. Und dennoch kämpfte er darum, mich am Leben zu erhalten. Wir werden gemeinsam Lösungen finden, damit ich hier und da eine nötige Ruhe bekomme. Dies ist der einzige Weg von meinem und ich bin Jogi für sein Verständnis dankbar, schließlich will jeder, dass ich bis zum Sommer 2020 in Form bin.

„Mein Sohn Leon wollte unbedingt, dass ich weiter für Deutschland spiele. Er ist ein großer Fan von Real und der Nationalmannschaft. Es wäre schwer gewesen, nein zu sagen.“

Themen, die dich interessieren könnten:

Weitere Inhalte abrufen …

Weitere Inhalte abrufen …

post

Europameisterschaft 2020: Ozils Rassismus behauptet Unsinn, sagt Kroos

Nachrichten

1.02K // 16 Aug 2018, 09:03 IST
OzilKroos-beschnitten
Ehemaliger deutscher Nationalspieler Mesut Özil und Toni Kroos

Toni Kroos beschimpfte Mesut Ozils Rassismusvorwürfe als „Unsinn“, als der deutsche Star seinen ehemaligen Nationalmannschaftskollegen traf.

Özil schied nach dem gescheiterten Weltcup-Gruppenetappe aus der Nationalmannschaft aus – der Spielmacher wurde müde von seiner rassistischen Behandlung im Auftrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Unterstützern und sogar einigen Politikern nach seinem Treffen mit dem umstrittenen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Der 29-jährige Mittelfeldspieler von Arsenal, der türkische Wurzeln hat, hat den DFB und seinen Präsidenten Reinhard Grindel in einer im letzten Monat veröffentlichten Erklärung vernichtend geschlagen.

Kroos jedoch wies Ozils Rassismusansprüche innerhalb der deutschen Föderation zurück, bevor Real Madrid am Mittwoch im UEFA-Superpokal eine 4: 2-Niederlage gegen Atletico Madrid hinnehmen musste.

„Mesut ist im Grunde ein verdienter Nationalspieler und hätte als Fußballer einen besseren Ausgang verdient“, sagte Kroos zu Bild. „Ich spiele seit vielen Jahren mit Mesut und weiß, dass er ein netter Kerl ist.

„Der Weg in den Ruhestand war nicht in Ordnung. Der Anteil, der in seiner Stellungnahme gut und richtig angesprochen wird, wird leider durch den viel höheren Anteil an Unsinn überschattet. Ich denke, er weiß, dass es in der Nationalmannschaft und im DFB keinen Rassismus gibt.

„Im Gegenteil, wir engagieren uns immer für Vielfalt und Integration. Mesut war ein gutes Beispiel, wie viele unserer Mitspieler taten.

„Mesut wurde für das Foto kritisiert – und das zu Recht. Und er verpasste die Chance, sich zu erklären. Dennoch wurde er von der athletischen Führung und der Mannschaft absolut unterstützt. Später wurde er – wie auch wir andere – für die Leistung im WM. Die Art der Kritik war sicherlich nicht immer auf einem guten Niveau – aber dann muss man als Spieler durchkommen. „

Kroos war ein Teil des demütigenden Scheiterns Deutschlands in Russland, aber der WM-Sieger von 2014 und der 86-malige Nationalspieler hat nicht vor, von der Nationalelf wegzukommen.

„Ich werde meine internationale Karriere fortsetzen. Ich werde diesen Weg bis zur Europameisterschaft 2020 gehen und mich als großes Ziel gesetzt haben, dass wir dort wesentlich erfolgreicher sind als zuletzt“, ergänzte der 28-Jährige.

„Schon vor der WM – und vor allem danach – habe ich darüber nachgedacht und über alle möglichen Entscheidungen nachgedacht. Und grundsätzlich, unabhängig von Erfolg oder Misserfolg in Russland. Ich fühle, dass ich mehr Ruhe brauche als in den letzten fünf oder sechs Jahren auf dem gleichen Niveau in den kommenden Saisons. Die letzten Jahre waren sehr erfolgreich, aber auch sehr intensiv. Und körperlich und geistig gleichermaßen anspruchsvoll. Oft bin ich von zu Hause weg, das stört mich, ich bin ehrlich.

„Ich hatte eine sehr gute Konversation mit Jogi Low, der meine Gedanken und Erklärungen verstand. Und dennoch kämpfte er darum, mich am Leben zu erhalten. Wir werden gemeinsam Lösungen finden, damit ich hier und da eine nötige Ruhe bekomme. Dies ist der einzige Weg von meinem und ich bin Jogi für sein Verständnis dankbar, schließlich will jeder, dass ich bis zum Sommer 2020 in Form bin.

„Mein Sohn Leon wollte unbedingt, dass ich weiter für Deutschland spiele. Er ist ein großer Fan von Real und der Nationalmannschaft. Es wäre schwer gewesen, nein zu sagen.“

Themen, die dich interessieren könnten:

Weitere Inhalte abrufen …

Weitere Inhalte abrufen …

post

Europameisterschaft 2020: Tottenham News: Fulham-Star Ryan Sessegnon macht Transfer-Tipp, verrät …

RYAN SESSEGNON hat gezeigt, dass er von den Interessen der Champions League-Klubs „geschmeichelt“ wird und hat Ansprüche zurückgewiesen, dass er kurz davor steht, einen neuen Vertrag mit Fulham zu unterzeichnen.

Der 18-Jährige hat sich in den vergangenen zwei Jahren zu einem der heißesten jungen Talente in Europa entwickelt und galt bereits im Sommer als Ziel für Tottenham.

Ein BBC Sportreporter, David Ornstein, schlug sogar vor, dass Spurs einen Ansatz vorschlug, der einen Swap-Deal vorschlug, bei dem Englands Linksverteidiger Danny Rose Fulham beitreten würde.

Sessegnon – der Championship Player und Youngster der Saison letztes Jahr – bleibt bis 2020 bei Fulham unter Vertrag, aber es wurde berichtet, dass die Londoner seinen Deal um 12 Monate verlängert hatten.

Die Cottagers sind verständlicherweise sehr daran interessiert, Sessegnon langfristig zu binden. Er war entscheidend für Fulhams erfolgreichen Aufstieg, als er Aston Villa im Play-off-Finale besiegte und dabei 15 Tore erzielte und während der gesamten Saison sechs Assists auflegte.

Der Teenager, der gleichermaßen Linksverteidiger oder Linksverteidiger sein kann, war seit seinem Durchbruch in der ersten Mannschaft mit einer ganzen Reihe europäischer Klubs, die seinen atemberaubenden Fortschritt verfolgen, eng mit Manchester United, Liverpool und Spurs verbunden.

Und Englands Jugend-Nationalspieler Sessegnon gab zu, dass die Verbindung mit solchen Outfits auf der Transfermühle sein Interesse wecke.

„Man sieht immer ein paar Kleinigkeiten, wenn Teams mit einem verbunden sind, aber ich habe mich immer darauf konzentriert, für Fulham zu spielen“, sagte er.

„Das ist mein Hauptaugenmerk – ich muss nur meinen Kopf senken und für Fulham spielen.

Ryan Sessegnon

Ryan Sessegnon hat eine große Zukunft vor sich (Bild: GETTY)

Ryan Sessegnon

Ryan Sessegnon hat seinen ersten Auftritt in der Premier League letzten Samstag (Bild: GETTY)

Ryan Sessegnon

Sessegnon konnte nicht verhindern, dass Fulham bei der Rückkehr in die Premier League eine Niederlage hinnehmen musste (Bild: GETTY)

Natürlich, als junger Spieler, wenn man mit diesen Klubs in Verbindung kommt, die Champions League-Fußball spielen, ist es immer schmeichelhaft.

Ryan Sessegnon

„Natürlich ist es als junger Spieler immer schmeichelhaft, wenn man mit diesen Klubs in Verbindung kommt, die Champions League-Fußball spielen.“

Bei den Vertragsgesprächen fügte Sessegnon hinzu: „Mir ist momentan nichts bewusst. Ich spiele nur und sehe, wie es läuft.“

Die Fulham-Hierarchie hat keine Lust gezeigt, ihr wertvolles Vermögen zu kassieren und demonstrierte ihren Ehrgeiz mit Sommertransferausgaben von mehr als 100 Millionen Pfund.

Dazu gehören ein 25 Millionen Pfund teures Vereinsrekord auf Jean Michael Seri – kurz vor seinem Beitritt zu Barcelona vor einem Jahr – und die zweijährige Anleihe von Ex-Chelsea-Flügelspieler Andre Schurrle.

Mauricio Pochettino

Spurs-Chef Mauricio Pochettino soll für Sessegnon ein Cash-Plus-Player-Angebot gemacht haben (Bild: GETTY)

Ryan Sessegnon

Ryan Sessegnon hat sich zu einer der hellsten Aussichten seiner Altersgruppe in ganz Europa entwickelt (Bild: GETTY)

Auf Sessegnon, stellvertretender Vorsitzender und Direktor der Fußball-Operationen sagte Tony Khan auf Twitter vor dem Stichtag am Anfang des Monats: „Wir verkaufen nicht @ryansessegnon. Wir haben es nie in Betracht gezogen!

„Ich konnte mich nicht zurücklehnen und diese falschen Gerüchte lesen, musste etwas sagen.

„Ryans Schlüssel zu diesem @fullhamfc-Trupp; Er gehört zu den besten jungen Talenten weltweit und in unseren Plänen für @premierleagnesuccess. Komm schon Fulham! „

Die Rückkehr des Klubs in die Premier League begann enttäuschend, als die Mannschaft von Slavisa Jovanovic am vergangenen Wochenende beim Craven Cottage mit 2: 0 gegen Crystal Palace verlor.

Trotz eines guten Starts wurde ein neuer Look Fulham – der sieben Debüts aushändigte – von Palace beim Gegenangriff auf den eigenen Rasen rückgängig gemacht.

Ryan Sessegnon

Ryan Sessegnon hat auch in Englands Jugendmannschaften beeindruckt (Bild: GETTY)

Über diese Niederlage sagte Sessegnon: „Es ist anders als bei der Meisterschaft. Ich hatte im Grunde weniger Zeit am Ball; es ist nur wie du dich anpasst, hoffentlich in den kommenden Spielen, die ich anpassen kann.

„Das Tempo des Spiels ist schneller, man muss klinisch sein, man muss schlau sein.

„Wir hatten die Chancen, dass wir sie nicht genommen haben, und das Lob an Palace – sie haben es getan und sie haben das Spiel gewonnen.“

Fulham kehrt am Samstag (15.00 Uhr) mit einem kniffligen Kampf gegen die Spurs in Wembley in die Action zurück.

post

Europameisterschaft 2020: Topstory: NFL-Star Russell Wilson unterschreibt bei WME

Topstory: NFL-Star Russell Wilson unterschreibt bei WME

Getty Images

Top Geschichte

Seattle Seahawks Quarterback Russell Wilson hat laut The Hollywood Reporter mit Talent-Agentur WME unterzeichnet.

Der Vertrag sieht außerdem vor, dass WME die Medien- und Produktionsfirma der National Football League (NFL), West2East Empire, in Bereichen wie Film, Fernsehen, Animation, Voiceover und Digital vertritt.

Als Teil der Vereinbarung wird Wilsons Anwalt, Mark Rodgers von Frontline Athlete Management, weiterhin seine Spiel- und Marketingverträge aushandeln.

Zu Wilsons anderen Geschäftsinteressen gehören die Lifestyle-Bekleidungskollektionen Good Man Brand und TraceMe, eine soziale Plattform, die Fans mit Prominenten verbindet und Amazon-Gründer Jeff Bezos und Joe Tsai von Alibaba zu seinen Investoren zählt.

Wilson, 29, ist einer der marktfähigsten Quarterbacks der NFL und hat derzeit Partnerschaften mit Nike, Alaska Airlines, Bose, Braun, Duracell, Microsoft und Wilson Sporting Goods.

Sponsoring

Miami Marlins der Major League Baseball (MLB) haben Bluegreen Vacations zu ihrem offiziellen Ferieneigentümer für die Jahre 2018 und 2019 ernannt.

Im US-Sport kündigten die Carolina Hurricanes der National Hockey League (NHL) eine mehrjährige Partnerschaft mit Vector Security an , die bis zum Ende der Kampagne 2020/21 von der In-Arena-Markenpräsenz profitieren wird.

Qatar Airways wurde als offizielle Fluggesellschaft der bevorstehenden 18. Asienspiele in Jakarta und Palembang vorgestellt, die vom 18. August bis 2. September stattfindet.

Die Motorsportserie der World Rally Championship (WRC) hat sich mit dem spanischen Technologiekonzern Nano Nino zusammengetan, um ein exklusives Mitgliederprogramm zu starten.

Das Fährunternehmen Budo ist der neue Trikotsponsor der türkischen Fußball-Spitzenmannschaft Bursaspor in einem Deal im Wert von 427.000 US-Dollar.

Der deutsche Schmierstoffhersteller Liqui Moly ist Sponsor der Handballweltmeisterschaft 2019 für Männer, die gemeinsam von Dänemark und Deutschland ausgerichtet wird.

In anderen Handball-Nachrichten hat die Licher Brauerei einen Deal als Hauptsponsor des deutschen Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar vereinbart.

Medienrechte

Direct-to-Home- und IPTV-Plattform Digi hat die Rechte in der Tschechischen Republik und in der Slowakei für die Liga , die erste Liga des spanischen Klubfußballs, behalten.

Der Verband der ugandischen Fußballverbände , der Dachverband des Fußballs im Land, hat eine zehnjährige Vereinbarung über Rundfunk und Sponsoring mit Pan-African Pay-TV-Betreiber StarTimes vereinbart. Der Vertrag hat einen Wert von 7,24 Millionen US-Dollar und deckt die Übertragungsrechte und Titelsponsoring für die Premier League und die Big League ab , Ugandas zwei Spitzenklubs im heimischen Klubfußball.

Eleven Sports hat bekannt gegeben, dass sein Sportdienst My Sports in Myanmar exklusive digitale Rechte für die Asienspiele 2018 erhalten wird .

Sony Pictures Network hat sich die Rechte in Indien beim Uefa-Europameisterschafts- Fußballturnier 2020 gesichert.

Die indische Handy-App Sports Flashes hat einen Vertrag mit TalkSPORT geschlossen, um die Rechte an der englischen Fußball- Premier League für die nächsten vier Spielzeiten zu erwerben.

Der kommerzielle Sender Servus TV hat mit Dorna Sports einen Fünf-Jahres-Vertrag geschlossen, um seine Berichterstattung über die MotoGP in Österreich fortzusetzen, während er Eurosport als Heimat der globalen Motorradserie in Deutschland ersetzen wird.

Der Schweizer Pay-TV-Sender Teleclub behielt die Rechte an einer Reihe europäischer Fußballimmobilien, darunter Italiens Serie A und Ligue 1 in Frankreich, und wurde neuer Sendepartner der niederländischen Eredivisie .

SmartSeries

Vor dem Start des internationalen Sportsenders am Wochenende in Portugal hat Eleven Sports zwei Spiele aus der französischen Ligue 1 , der höchsten französischen Fußballliga, am Wochenende auf seiner Facebook-Seite gezeigt.

Agenturen

Die Sportmarketing-, Event- und PR-Agentur KemperLesnik und GumGum Sports haben eine mehrjährige Vereinbarung zur Medienbewertung des Maui Jim Invitational angekündigt, einem jährlichen College-Basketball-Turnier zu Beginn der Saison.

Die in Großbritannien ansässige Agentur Oporto Sports Management hat eine 12-monatige Marketing- und Kommunikationspartnerschaft mit dem Fußballverband von Guyana angekündigt, um das Bewusstsein für Fußball im Land zu erhöhen.

Necken des Tages

Das Warten auf Tottenham Hotspur, das heiß ersehnte neue Stadion der Premier League, ist fast vorbei, aber der Verein konnte nicht widerstehen, den Fans einen letzten kleinen Vorgeschmack darauf zu geben, wie das 62.000-Sitzer-Heim des Teams aussehen wird.

In einer neuen Partnerschaft mit EA Sports veröffentlichte der Videospielentwickler einen Clip, der den Boden des neuen Spiels FIFA 19 darstellt. Das Video zeigt bekannte Szenen von außerhalb des Stadions, bevor es in einer ausverkauften Uefa Champions League-Nacht zu Bildern im Stadion geschnitten wird.

Das Stadion wird voraussichtlich am 15. September für Liverpools Besuch in Nord-London bereit sein, aber bis dahin müssen sich die Spurs-Fans mit dem unten stehenden Video begnügen.

post

Europameisterschaft 2020: Silva beendet die berühmte spanische Karri

Mittelfeldspieler David Silva von Manchester City hat seinen Rücktritt vom internationalen Fußball angekündigt und Spanien sowohl bei der WM als auch bei der EM geholfen.

Der 32-jährige frühere Spielmacher aus Valencia wechselt nach 35 Spielen in 125 Partien für La Furia Roja. Er war Mitglied des Kaders, der sowohl bei der EM 2008 als auch bei der EM 2012 sowie bei der WM 2010 in Südafrika triumphierte .

Ich bin glücklich mit allem, was ich erreicht, erlebt und geträumt habe mit einem Team, das für immer in Erinnerung bleiben wird.

David Silva

Silva, der sechstbeste Spieler der spanischen Geschichte, gab sein Länderspieldebüt im Dezember 2006 gegen Rumänien. Sein letzter Auftritt fand im Achtelfinale der WM 2018 gegen Gastgeber Russland statt.

Er folgt den spanischen Landsleuten Andres Iniesta und Gerard Pique in seiner aktiven Zeit.

Silva schrieb auf Twitter: „Es ist nicht leicht, nach allem, was ich erlebt habe, sich hinzusetzen und dies zu schreiben.

„Es gab Tage und Wochen der Reflexion und Analyse, um die Entscheidung zu treffen, meine Zeit in der spanischen Nationalmannschaft zu beenden. Ohne Zweifel ist dies eine der schwersten Entscheidungen in meiner Karriere.

„Die Nationalmannschaft hat mir alles gegeben und es mir ermöglicht, als Spieler und als Mensch von meinen ersten Tagen im Jugendtraining zu wachsen.

„Ich verlasse mit Stolz nach 125 Spielen und 35 Tore in zwölf Jahren, in denen wir den Weltcup und zwei Europameisterschaften gewannen.

„Ich bin glücklich mit allem was ich erreicht, erlebt und geträumt habe mit einem Team, das für immer in Erinnerung bleiben wird.“

Spanien kann jetzt bei 11/2 unterstützt werden, um Champions bei Euro 2020 gekrönt werden, mit Deutschland verfügbar bei 5/1 und Weltmeister 2018 Gewinner Frankreich bei 4/1.

Alle FußballWetten ansehen

Mittelfeldspieler David Silva von Manchester City hat seinen Rücktritt vom internationalen Fußball angekündigt und Spanien sowohl bei der WM als auch bei der EM geholfen.

Der 32-jährige frühere Spielmacher aus Valencia wechselt nach 35 Spielen in 125 Partien für La Furia Roja. Er war Mitglied des Kaders, der sowohl bei der EM 2008 als auch bei der EM 2012 sowie bei der WM 2010 in Südafrika triumphierte .

Ich bin glücklich mit allem, was ich erreicht, erlebt und geträumt habe mit einem Team, das für immer in Erinnerung bleiben wird.

David Silva

Silva, der sechstbeste Spieler der spanischen Geschichte, gab sein Länderspieldebüt im Dezember 2006 gegen Rumänien. Sein letzter Auftritt fand im Achtelfinale der WM 2018 gegen Gastgeber Russland statt.

Er folgt den spanischen Landsleuten Andres Iniesta und Gerard Pique in seiner aktiven Zeit.

Silva schrieb auf Twitter: „Es ist nicht leicht, nach allem, was ich erlebt habe, sich hinzusetzen und dies zu schreiben.

„Es gab Tage und Wochen der Reflexion und Analyse, um die Entscheidung zu treffen, meine Zeit in der spanischen Nationalmannschaft zu beenden. Ohne Zweifel ist dies eine der schwersten Entscheidungen in meiner Karriere.

„Die Nationalmannschaft hat mir alles gegeben und es mir ermöglicht, als Spieler und als Mensch von meinen ersten Tagen im Jugendtraining zu wachsen.

„Ich verlasse mit Stolz nach 125 Spielen und 35 Tore in zwölf Jahren, in denen wir den Weltcup und zwei Europameisterschaften gewannen.

„Ich bin glücklich mit allem was ich erreicht, erlebt und geträumt habe mit einem Team, das für immer in Erinnerung bleiben wird.“

Spanien kann jetzt bei 11/2 unterstützt werden, um Champions bei Euro 2020 gekrönt werden, mit Deutschland verfügbar bei 5/1 und Weltmeister 2018 Gewinner Frankreich bei 4/1.

Alle FußballWetten ansehen

Quelle: bet365.com