post

Wieviel kann man mit Sportwetten verdienen?

Auf die Frage „Wie viel kann man mit Sportwetten verdienen?“ Es hängt von 3 Variablen ab, auf die ich mich einlasse. Die 3 Variablen, die Ihre Sportwetten bestimmen PnL.

Jeder, der Sportwetten ernst nehmen möchte, wird wissen wollen, wie viel er damit verdienen kann. Ihre geschätzte PnL-Gesamtzahl über einen bestimmten Zeitraum wird aus 3 Variablen abgeleitet:

  • Edge (Gewinnanteil des Wett-Anbieters positiv oder negativ %)
    Umsatz (Gesamtzahl der Wetten)
    Einsatzgröße (Durchschnitt)

► Die 3 Variablen

Wenn Sie einen positiven Vorteil (plus EV) in Ihrer Wettstrategie haben, dann gilt: Je mehr Sie setzen, desto mehr verdienen Sie. Daher bedeutet eine negative Edge (minus EV), je mehr Sie setzen, desto mehr verlieren Sie.

Ihr Gesamteinsatz macht den Umsatz aus. Der Umsatz wird verwendet, um abzuschätzen, wie viel Sie in einem beliebigen Zeitraum gewinnen oder verlieren werden. Sie müssen nur noch den Umsatz und den Vorsprung multiplizieren. Daraus errechnet sich der Expected Value (EV).

Die durchschnittliche Einsatzgröße beeinflusst, wie groß die Schwankungen in Ihren Ergebnissen wahrscheinlich für den Zeitraum sein werden. Wie groß der PnL vom Mittelwert (Durchschnitt) abweicht, wird als Varianz bezeichnet.

► Eine Beispielrechnung

Bei einem Umsatz von 1.000 hat eine Strategie mit einem Vorsprung von +5% einen erwarteten Wert von 5% x 1.000 = 50.

Niedrige Einsätze (mehr Einsätze) bedeuten weniger Varianz – kleine Schwünge.
Große Einsätze (weniger Einsätze) bedeuten mehr Varianz – große Schwünge.
Beachten Sie, dass sich der erwartete Wert von £50 nicht ändert, egal wie groß der Einsatz ist.

Erfahren Sie mehr über diese Berechnungen hier: Berechnung des erwarteten Werts (EV) Ihrer Wetten

► Sportwetten als Kapitalanlage

Es gibt eine Tendenz, dass die Wettenden sagen: „Machen wir Schluss für heute, es läuft nicht gut“. Ich verstehe das vollkommen, wenn Sie manuell auf Betfair handeln, denn Ihre Leistung kann durch die Art und Weise beeinflusst werden, wie Sie sich emotional fühlen. Es macht Sinn, einen Schritt zurückzutreten, wenn man der Herausforderung nicht gewachsen ist. Nehmen Sie sich den Rest des Tages frei und kommen Sie mit einem frischen Geist zurück.

Wenn Sie jedoch auf der Grundlage einer starren Strategie (d.h. einer Auswahlmethode) wetten, dann ist der Tag vorzeitig zu Ende, weil es „nicht funktioniert“, verzögert das Unvermeidliche – oder bestenfalls abergläubisch. Angenommen, es gibt absolut keinen logischen Grund dafür, dass dieser Tag ungewöhnliche Ergebnisse haben könnte (z.B. das Wetter), dann sollte es nicht seltsam sein, eine Reihe von Verlusten zu sehen. Entweder funktioniert die Strategie für die Langstrecke oder nicht.

Der Versuch, dem Verlust von Tagen aufgrund einer Vermutung auszuweichen, ist kein guter Weg. Ja, Sie können am nächsten Tag einen neuen Anfang machen – aber die Ergebnisse Ihrer Strategie sind nur eine einzige riesige Zeitleiste mit Datenpunkten. Jede Wette ist unabhängig von der anderen; so messen Sie Ihre Gesamtleistung. Es ist nicht ein Tag nach dem anderen, den man aus der Geschichte löscht, sobald die Sonne untergeht.

Unabhängig davon, ob Sie über einen beliebigen Zeitraum hinweg einen Gewinn von +250% oder einen Verlust von -170% erzielt haben – wenn Sie über einen nachgewiesenen Vorsprung verfügen, sollten Sie nicht aufhören. Ich schlage nicht vor, dass Sie weiter über Ihre Verhältnisse wetten, wenn Sie Geld verlieren. Ich schlage auch nicht vor, dass Sie nur deshalb weiter wetten, weil Sie auf einer Siegesserie sind. Was ich damit sagen will, ist:

Wenn Sie ein Autoverkäufer wären und Ihre gesamte Flotte an einem Tag verkauft hätten, würden Sie sagen: „Toll, wir haben es gut gemacht, schließen wir die Garage und ziehen uns ab heute zurück“?

Nein! Sie würden die Gewinne (weise) in mehr Autos reinvestieren und wieder verkaufen, richtig? Die gleiche Logik gilt für jede Investition – auch für Sportwetten.

Es gibt eine Tendenz, zu überprüfen, wie viel Sie in einem Tag, einer Woche oder einem Monat verdient haben und wollen, dass es die Periode auf einem Hoch endet. Das ist natürlich. Aber es sei denn, Ihr Packen bis zum Ende für immer, nie wieder zu wetten, warum dann stoppen, um die Gewinne zu genießen, wenn Sie könnten mehr machen? Sobald Sie den Vorsprung haben, ist der Umsatz alles, was Sie brauchen, um ihn zu skalieren.

► Realitätsprüfung

Ich habe Videos von Händlern gesehen, die £50 wetten und einen ordentlichen Gewinn von £350 in Minuten verdienen. Es ist nichts, worüber man sich aufregen müsste. Das EV der £50 Wette alleine, vernünftigerweise gesprochen, würde irgendwo zwischen -10 und +10% liegen. Sagen wir 10%, um Zweifel zu vermeiden.

Folglich langfristig, wenn äquivalente Wetten über einer großen Stichprobe platziert wurden, würde es sogar bei nur £5 Gewinn pro Wette ausgleichen. Lassen Sie sich nicht von den 350 Pfund Profit aus dem Szenario, das Sie gesehen haben, blenden. Schließlich konnten Sie £1,000 auf Schwarzes auf eine Drehbeschleunigung von Roulette setzen und Ihr Geld in den Sekunden verdoppeln. Machen Sie es oft genug, und Sie werden sogar dahin gelangen, wo Sie sein sollten – in einem heftigen Verlust.

Dann gibt es super-selektive mit Ihren Wetten, und versuchend, groß zu verdienen. Die Idee selbst ist in Ordnung – es hat keinen Sinn, auf mehr Ergebnisse zu setzen, nur um den Umsatz zu steigern. Aber eine Auswahl ist… nur eine Auswahl. Der EV mag positiv sein, aber um eine beträchtliche Summe aus der ungeraden Auswahl hier und da zu verdienen, müssten Sie viel setzen. Und das ist ein Problem (hohe Varianz, große Schwünge).

Und das bringt mich wieder auf einen Punkt zurück, den ich auf dieser Seite bereits erwähnt habe: Es spielt keine Rolle, was du jetzt machst, es ist wichtig, was du auf lange Sicht machst. Sie müssen über eine ausreichende Stichprobengröße verfügen, um die Ergebnisse, die Sie sehen, zu sichern. Solange Sie Ihre Leistung auf einer ROI-Basis messen und die 3 Variablen berücksichtigen, die ich erwähnt habe, dann wird es Ihre Aussichten klarer machen.

Lesen Sie hier mehr: Bin ich wirklich siegreich? Wetten Varianz in Aktion

► Um die Frage zu beantworten: „Wie viel können Sie mit Sportwetten verdienen?“

Da haben Sie es also – der Himmel ist das Limit.

Leider ist es leichter gesagt als getan. Wenn Sie Bookmakers verwenden, werden sie sicher sein, dass sie die Obergrenze für die Höhe Ihres Einsatzes setzen und somit verdienen. Bei Betfair sind die Quoten sehr hoch, so dass es schwierig ist, Plus-EV-Quoten zu finden.

post

Droping Odds – Wettstrategie auf fallende Quoten setzen

Finden Sie heraus, wie wichtig es ist, die Marktbewegung bei Wetten zu verfolgen.
Seien Sie auf dem richtigen Weg, um ein erfolgreicher Wettanbieter zu werden.

Droping Odds – Fallende Quoten

Die Bedeutung von Marktbewegungen zu verstehen, ist eine wichtige Wettstrategie für die Wettenden, die den Gewinner eines Sportereignisses vorhersagen wollen. Indem sie die Quotenbewegung zur Kenntnis nehmen, sind die Wettenden auf dem richtigen Weg, um ein erfolgreicher Wettender zu werden.

Die Phrase“ Money Talks“ basiert vermutlich auf einem italienischen Sprichwort, das aus dem 16. Jahrhundert stammt und darauf hinweist, dass ein finanzieller Anreiz oft der überzeugendste Anreiz ist, um etwas zu erreichen. Das gilt auch heute noch.

Der Geldfluss sagt die Zukunft voraus

Der Geldfluss ist auch der genaueste Weg, um das Ergebnis eines jeden zukünftigen Ereignisses zu bestimmen. Das Verständnis dieser Marktbewegungen kann helfen, die Zukunft vorauszusagen – von Sportwetten bis hin zu wichtigen Weltangelegenheiten.

Traditionelle Buchmacher mit höheren Margen (wie Tipico oder Bet365 mit 105% – 112%) erhalten weitaus weniger Volumen, und deshalb sind ihre Preise keine effizienten Maßstäbe für den wahren Marktpreis. Um den „fairen“ Marktpreis für ein Spiel zu erfahren, überprüfen Sie die Quoten eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn auf einer Quotenvergleichs-Website wie betexplorer.com.

Zum Beispiel ist die dramatische Verkürzung der Gewinnchancen eines Tennisspielers ein gutes Indiz für eine starke Meinung über eine Veränderung der Chancen des Einzelnen in einem bestimmten Spiel. Es garantiert nicht, dass er oder sie gewinnen wird, aber wenn Sie auf das Spiel wetten, liegt es an Ihnen, zu entscheiden, wessen Meinung Sie mehr vertrauen, den Märkten oder Ihren eigenen.

Sportwetten in Asien mit margenschwachen Preisen generieren ein enormes Volumen, weil sie Profis und High Roller anziehen.
Traditionelle Sportwetten in Europa mit höherpreisigen Märkten zwischen 105% und 112% und vielleicht sogar zusätzlichen Wettgebühren für deutsche Spieler von 5% erhalten weitaus weniger Volumen, und ihre Preise sind keine effizienten Maßstäbe für den wahren Marktpreis.
Wenn Sie wissen wollen, was der „faire“ Marktpreis für ein Spiel ist, prüfen Sie einfach die Quoten von großen Sportwetten wie Matchbook oder asiatischen Sportwetten eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Diese Informationen können schnelle Denker in die Lage versetzen, langfristig Geld zu verdienen.
Wetten Sie einfach auf Quoten, die zu weit von diesen Quoten entfernt sind (außerbörslich), sicher in dem Wissen, dass es der wahrste Indikator dafür ist, was der Markt glaubt, dass die Zahl sein sollte.

Es ist einen Versuch wert!

Bei allen wichtigen Sportarten sind Sie ein langfristiger Gewinner, wenn Sie immer wieder ein Handicap oder eine Gesamtmenge finden, die um 1,5 Punkte besser ist als bei Pinnacle oder Matchbook mit den gleichen Wertquoten.